Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nintendo hat mit der Einführung des Switch System Update 12.0.1 begonnen - eines, das zu den Vorschlägen beiträgt, dass die Konsole bald verbesserte Bluetooth-Audiofunktionen sehen könnte.

Nur zwei Wochen nach dem vorherigen Upgrade - dem System Update 12.0 - scheint Nintendo nun zusätzliche Verbesserungen am Switch vorgenommen zu haben, obwohl nur Verbesserungen der Systemstabilität in den offiziellen Patchnotizen vermerkt sind .

Wie wir beim vorherigen Nintendo Switch- Update gesehen haben, bei dem Data Miner Änderungen am Dock entdeckten, die auf die Anpassung des gemunkelten Switch 4K-Modells hinwiesen, könnte das Update mehr als nur einfache Stabilitätsänderungen beinhalten.

Wie von den Twitter-Benutzern @Oatmealdome beschrieben und unten dargestellt, enthält das neueste Update auch Betriebssystemverbesserungen für das Bluetooth-Systemmodul, die BSD-Sockets und die Schimpfwortliste.

Dies geschieht, nachdem das 12.0-Update dem Bluetooth-Treiber der Konsole bereits Audio-Unterstützung hinzugefügt hat, wodurch möglicherweise die Verwendung von Bluetooth-Kopfhörern für die Plattform erweitert wird - etwas, das derzeit nur über Dongles von Drittanbietern verfügbar ist.

Die Einzelheiten der Bluetooth-Änderungen dieses 12.0.1-Updates wurden natürlich nicht detailliert beschrieben, aber die Tatsache, dass sie in aufeinanderfolgenden Betriebssystem-Updates erwähnt wurden, ist ein ermutigendes Zeichen dafür, dass Änderungen eher früher als später erfolgen könnten.

Um diese Stabilitätsverbesserungen zu sehen und sicherzustellen, dass Ihre Konsole für die Zukunft gerüstet ist, müssen Sie in jedem Fall sicherstellen, dass sie vollständig auf dem neuesten Stand ist.

Normalerweise lädt der Switch automatisch die neueste Software herunter, wenn eine Online-Verbindung hergestellt wird. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, dies manuell zu pushen, indem Sie auf "Systemeinstellungen" klicken.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 20 April 2021.