Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Berichten zufolge hat Nintendo Entwickler gebeten, "ihre Spiele 4K-fähig zu machen", wobei Gerüchte über einen Nintendo Switch Pro auftauchen.

Der japanische Gaming-Riese plant angeblich ein aktualisiertes Switch-Modell für 2021 und benötigt daher eine Reihe unterstützender Spiele.

Ein Switch Pro - oder Nintendo Switch 2, wie er sonst genannt wurde - wird seit Anfang 2019 gemunkelt. Obwohl wir später in diesem Jahr einen Familienzuwachs bekamen, war es der nur tragbare Switch Lite .

Jetzt ist die Spekulation wieder in Kraft getreten und hat etwas mehr Gewicht dahinter.

Bloomberg behauptete, mehrere Entwickler hätten dem Nachrichtendienst anonym von Nintendos neuer Anfrage erzählt.

Der Nintendo Switch Pro soll einen schnelleren Prozessor und eine schnellere GPU sowie doppelt so viel RAM wie der vorhandene Switch haben. Der Speicherplatz soll angeblich erhöht werden, um den zusätzlichen Speicherplatz für 4K-Spiele zu bewältigen.

Wir werden dieses Jahr wahrscheinlich nicht viel mehr herausfinden, da das Unternehmen eindeutig damit zufrieden ist, Xbox und PlayStation im Konsolenkrieg der nächsten Generation herausfordern zu lassen und gleichzeitig seine eigene unglaubliche Erfolgsgeschichte mit Switch und Switch Lite fortzusetzen.

Zu diesem Zweck berichtet Bloomberg auch, dass die Produktion auf dem Switch stark gesteigert wurde. Nintendo hofft, in diesem Geschäftsjahr bis zu 30 Millionen Einheiten verkaufen zu können.

Schreiben von Rik Henderson.