Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nintendo kam bekanntermaßen zu spät in die mobile Spieleszene und kündigte die Ankunft von Super Mario Run und Fire Emblem: Heroes mit all der Fanfare an, die zu einem der großen Namen von Spielen passt, die eine neue Plattform zieren.

Nach dem zügellosen Erfolg von Pokémon Go sah es so aus und fühlte sich so an, als wären diese Spiele sicher, und fairerweise hatte insbesondere Super Mario Run dieses Nintendo-Genie besprüht und die Mario-Formel geändert, um das automatische Laufen auf wirklich interessante Weise zu integrieren.

Aber es gab auch Duds, wobei Mario Kart Tour beim Start eine besondere Enttäuschung darstellte, da er erst vor kurzem sogar ein echtes Multiplayer-Angebot in sein Arsenal aufgenommen hatte.

Jetzt schwirren jedoch Berichte darüber, dass Nintendo einen großen alten Schritt zurück vom mobilen Spielen machen wird und Berichten zufolge Führungskräfte und Ressourcen laut Bloomberg intern vom Sektor wegleiten wird .

Es scheint, dass die finanziellen Ergebnisse für die Abrechnung hier von entscheidender Bedeutung sind, da Nintendo den enormen Anstieg des Geldes, den Mobile Gaming bringen kann, wenn Sie Gold schlagen, nicht sieht.

In einer Zeit, in der das Spielen rasant ansteigt, da die Menschen immer mehr Zeit zu Hause verbringen und angesichts des unglaublichen Erfolgs einer kürzlich erschienenen traditionellen Veröffentlichung, Animal Crossing: New Horizons , die Handyspiele von Nintendo rückläufige Einnahmen verzeichneten, die möglicherweise der Nagel in der Welt waren Sarg.

Angesichts der Tatsache, dass Fire Emblem: Heroes im Geschäftsjahr 2019 über 150 Millionen US-Dollar einbrachte, würden wir uns nicht vorstellen, dass Nintendo eines dieser Spiele tatsächlich schließen wird - vorerst ist jedes Geld, das sie einbringen, immer noch willkommen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.