Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Die komplette Ausgabe von Witcher 3: Wild Hunt für Nintendo Switch war bereits eine beeindruckende Leistung. Jetzt ist es dank eines kürzlich durchgeführten Updates noch besser.

Update 3.6 enthält eine Reihe von Verbesserungen, von denen eine die Cross-Save-Unterstützung für PC-Spieler ist. Wenn Sie The Witcher 3 bereits auf dem PC spielen, können Sie die gespeicherten Dateien jetzt auf Ihren Nintendo Switch übertragen und unterwegs auf Monsterjagd gehen.

Dies ist ideal, wenn Sie regelmäßig auf beiden spielen oder die Switch-Version noch nicht gestartet haben. Verschieben Sie sie, weil Sie nicht von vorne beginnen möchten.

squirrel_widget_175086

Diese Cross-Save-Unterstützung funktioniert auch mit Steam- und GOG-Sicherungsdateien, obwohl die Entwickler warnen, dass Sie auf Probleme stoßen, wenn Ihr Spiel auf einem PC modifiziert wird. Denken Sie also daran.

Als ob das nicht genug wäre, fügt dieses Update auch einige neue Grafikoptionen und Leistungsverbesserungen hinzu. Zu den neuen grafischen Optionen gehört die Möglichkeit, Bewegungsunschärfe- und Anti-Aliasing-Optionen zu ändern, einen Schärfefilter anzupassen und nach Ihren Wünschen anzupassen.

Sie können sehen, wie sich diese Einstellungen in diesem Video unterscheiden:

Schreiben von Adrian Willings.