Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Für eine Weile fühlte sich Nintendo wie der Spitzenreiter der Stiftwelt, in den Tagen von DS und 3DS, tragbaren Spielekonsolen, die Stifte zu einem festen Bestandteil ihrer Erfahrungen und Angebote machten.

Das ist jedoch im Zeitalter des Switch eine unglaublich beeindruckende Hybrid-Konsole, die es sein kann. Trotzdem scheint Nintendo keineswegs mit Stiften fertig zu sein, nachdem Anfang dieses Monats die Einführung eines offiziellen Switch Stylus angekündigt wurde.

Dieser erschwingliche berührungsempfindliche Stift wird im Februar auf den Markt kommen, aber es sieht so aus, als ob noch weitere folgen werden. Das Adleraugen-Team von LetsGoDigital hat ein neues Patent von Nintendo entdeckt, um den vorhandenen Joy-Cons der Benutzer Stiftfunktionen hinzuzufügen.

LetsGoDigitalNintendo bringt möglicherweise einen Stiftaufsatz an die Switchs Joy-cons Bild 2

Die Schulterknopf-Aufsätze, die mit jeder Joy-Con beim Kauf oder Auspacken geliefert werden, waren bisher nützlich, um das Halten der Miniatur-Controller zu erleichtern und die Schulterknöpfe zu drücken, die sie verbessern. Nintendos Designs fügen eine weitere Komplikation hinzu, indem die Spitze eines Stifts effektiv oben auf dem Aufsatz angebracht wird.

Dies bedeutet, dass der Joy-Con selbst bei Bedarf als Stift auf dem Bildschirm einer nicht angedockten Switch-Konsole verwendet werden kann - oder mit einem Switch Lite, wenn Sie einen Joy-Con-Ersatz für die Nur-Portable-Version haben. Nintendos Designs zeigen, dass dies bedeuten könnte, dass der Stiftaufsatz auch mithilfe der Tasten der Joy-Con sorgfältiger gesteuert werden kann und dass das HD-Rumpeln des Controllers genutzt werden kann, um während des Gebrauchs ein verbessertes Feedback zu geben.

Angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung des Standard-Switch-Stifts gibt es überhaupt keine Garantie dafür, dass dieses Design tatsächlich in die Regale gelangt, aber es vermittelt den Eindruck, dass Nintendo bei den Stiften für seine Konsolen immer noch erhebliche Vorteile sieht.

Schreiben von Max Freeman-Mills.