Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nintendos Streifzug durch Themenparks, Nintendo World in den Universal Studios in Japan, hat einen weiteren Schritt in Richtung Realität getan, nachdem ein CGI-schwerer Trailer veröffentlicht wurde, der einen Vorgeschmack auf das gibt, was er erreichen will.

Der Themenpark soll diesen Sommer eröffnet werden, ist aber immer noch ein geheimes Projekt. Der Trailer, der diese Woche veröffentlicht wurde, gibt uns einige Hinweise darauf, wie der Park für Besucher funktionieren wird, aber vieles ist noch ungewiss. Es ist im Grunde ein thematisches Musikvideo für einen Song von Galantis und Charlie XCX.

Es zeigt die Idee, dass Besucher einen reibungslosen Übergang von den klassischen Nintendo-Spielen, die sie auf dem Switch kennen und lieben, zum Parkgelände erwarten können, wo spielerische Freizeitbeschäftigungen auf sie warten.

Die neue Website des Parks gibt uns jedoch noch ein paar Hinweise, die eine Mario Kart-Attraktion erwähnen, die anscheinend ein Spiel und eine Fahrt kombiniert, und die Tatsache, dass Familien auf dem Rücken eines ehrgeizigen Yoshi durch den Park fahren können -klingende Art zu reisen.

Die andere echte neue Information ist, dass Sie beim Betreten des Parks eine "Power-Up-Band" anschnallen, die sich um Ihren Lieblings-Nintendo-Charakter dreht und einige intelligente Funktionen bietet, mit denen Sie voll am Park teilnehmen können. Wir gehen davon aus, dass diese Funktionen mit einem Parkpass kombiniert werden, um zu beweisen, dass Sie sich nicht eingeschlichen haben.

Sie werden anscheinend das Smart Band verwenden, um Münzen zu sammeln, während Sie durch den Park gehen, und Sie können sich mit anderen Besuchern in Spielen und Herausforderungen messen. Eine Begleit-App auf Ihrem Smartphone scheint Teil des Pakets zu sein.

Zweifellos ist dies nicht das letzte Mal, dass wir etwas über den Park erfahren, bevor er diesen Sommer startet - wir werden Sie über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Schreiben von Max Freeman-Mills.