Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nintendo wird im nächsten Frühjahr endlich die Türen seines ersten offiziellen Themenparks in Japan öffnen - pünktlich zu den Olympischen Spielen in Tokio, wie versprochen.

Super Nintendo World wurde mit Universal Studios als Teil des bestehenden Parks in Sakurajima in der Nähe von Osaka entwickelt und bietet Fahrten, die auf Super Mario-Eigenschaften wie Mario Kart und Yoshi Adventure basieren.

Letzteres soll eine Omnimover-Fahrt sein, bei der Passagiere auf Yoshis sitzen, die auf der Rennstrecke unterwegs sind. Wir vermuten, dass es für jüngere Kinder eine sanftere Fahrt ist und viele Mario-Leckereien enthalten wird, die auf dem Weg zu sehen sind.

Es wurden noch keine Details zur Mario Kart-Fahrt veröffentlicht, aber es wird höchstwahrscheinlich eine Achterbahnfahrt für ältere Kinder und Erwachsene sein.

Nintendo / Universal StudiosDer Nintendo-Themenpark wird im Frühjahr 2020 offiziell eröffnet. Bild 2

Wir haben zum ersten Mal im März 2016 über die Pläne berichtet , aber seitdem haben sich die Dinge natürlich etwas weiterentwickelt. Wir vermuten auch, dass es etwas mehr gekostet hat als die ursprünglich angegebenen 320 Millionen US-Dollar.

Damals dachte man, dass die Attraktion nur Teil der Universal Studios Japan sein würde, aber wir haben seitdem gehört, dass es Pläne gibt, ähnliche Gebiete in anderen Universal Parks auf der ganzen Welt zu bauen, einschließlich Orlando, Hollywood und Singapur.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 13 September 2019.