Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In den letzten Jahren wurde viel über Nintendo Switch Joy-Con Drift gesprochen, nicht zuletzt, weil in den USA eine Sammelklage gegen Nintendo eingereicht wurde.

Aber was ist Joy-Con-Drift? Und was können Sie dagegen tun, wenn Sie betroffen sind? Wir erklären alles richtig hier.

Was ist Switch Joy-Con Drift?

Joy-Con-Drift ist der Name für ein Problem, das einige Switch-Besitzer mit einem oder beiden ihrer abnehmbaren Controller hatten.

Sie haben festgestellt, dass Bewegungen von ihrem Schalter erkannt werden, auch wenn sie den Daumenstiel einer Joy-Con nicht berühren. Manchmal passiert dies sogar, wenn sie eine Joy-Con überhaupt nicht berühren.

Es macht das Spielen schwierig, wenn sich Charaktere in Richtungen bewegen, die nicht vom Spieler aufgefordert werden. Oder eine In-Game-Kamera kann plötzlich ohne guten Grund von der Aktion abweichen.

Berichte über Joy-Con-Drift sind ebenfalls nicht isoliert. Es gibt viele Beiträge auf Twitter, die sich über das Problem beschweren, und mehrere Mitarbeiter von Kotaku haben bekannt gegeben, dass sie es auch erlebt haben.

Seit der Veröffentlichung des Nintendo Switch Lite haben einige Besitzer des neuen, tragbareren Switch behauptet, dass sie auch an Joy-Con-Drift auf seinen nicht abnehmbaren Daumenstiften leiden.

Es gibt sogar Berichte, dass Nintendo eine aktualisierte Version des Switch Lite bei der Federal Communications Commission in den USA eingereicht hat. Könnte dies eine Antwort auf das Problem sein?

Was tun, wenn Joy-Con-Drift auftritt?

Nintendo hat auf Berichte zu diesem Problem geantwortet und Kotaku mitgeteilt, dass jeder, der Probleme mit seinen Joy-Cons hat, sich an den Nintendo-Support wenden sollte: "Wir bei Nintendo sind sehr stolz darauf, Qualitätsprodukte zu entwickeln, und wir verbessern sie kontinuierlich", hieß es .

"Uns ist bekannt, dass einige Joy-Con-Controller in jüngster Zeit nicht richtig reagieren. Wir möchten, dass unsere Kunden Spaß mit Nintendo Switch haben. Wenn dieses Ziel nicht erreicht wird, empfehlen wir ihnen immer, den Support zu besuchen, damit wir helfen können."

Ein weiteres von Vice gesehenes Memo-Leck berichtete, dass Nintendo-Mitarbeiter nun aufgefordert wurden, Joy-Cons mit Driftproblemen kostenlos zu beheben, und möglicherweise sogar eine Rückerstattung für eine frühere Reparatur erhalten: "Kunden werden nicht mehr aufgefordert, Nachweise zu erbringen Kauf für Joy-Con-Reparaturen ", heißt es in der internen Notiz. "Außerdem ist es nicht erforderlich, den Garantiestatus zu bestätigen. Wenn ein Kunde eine Rückerstattung für eine zuvor bezahlte Joy-Con-Reparatur [...] anfordert, bestätigen Sie die vorherige Reparatur und stellen Sie dann eine Rückerstattung aus."

Wenn Sie also Probleme mit Joy-Con Drift (oder anderen Problemen) haben, wenden Sie sich an support.nintendo.com .

Um den Vorgang zu verfeinern, können Sie direkt zu den Joy-Con-Reparaturbuchungsabschnitten gehen. Das ist hier für Großbritannien und hier für die USA .

Obwohl die Reparatur möglicherweise kostenlos ist, müssen Sie möglicherweise das Porto bezahlen, um Ihren Controller an den Reparaturdienst von Nintendo zu senden, was einige irritiert hat.

Eine neue App könnte jedoch einigen Benutzern einen Weg nach vorne bieten. Es ist derzeit nur für Android über den Google Play Store verfügbar, aber die frühe Version von JoyCon Droid kann jetzt heruntergeladen werden.

Es funktioniert nur, wenn Ihr Telefon auf Android 9 oder höher ist und über ein Bluetooth-HID-Profil verfügt. In diesem Fall können Sie Ihr Telefon jedoch als Ersatz für eine Joy-Con verwenden. Dies ist ein guter Weg, um das Problem zu umgehen Problem des Driftens. Das heißt, es ist immer noch nicht so zufriedenstellend wie die tatsächliche Verwendung eines Controllers, sodass Ihr Kilometerstand variieren kann.

Was ist mit der Sammelklage gegen Nintendo?

Wenn Sie US-Bürger sind und mit der Antwort von Nintendo auf das Problem nicht zufrieden sind, können Sie sich jederzeit der Sammelklage anschließen.

Eingereicht von der Anwaltskanzlei CSK & D im Namen des Switch-Eigentümers Ryan Diaz, der das Problem bei zahlreichen alten und neuen Joy-Cons festgestellt hat, wird behauptet, dass "die Joysticks auf Joy-Con-Controllern defekt sind und Benutzer zu Driftproblemen führen" und daher " bringt Ansprüche nach verschiedenen Verbraucherschutzgesetzen sowie verschiedene Gewährleistungs- und Gewohnheitsrechtsansprüche ".

Sie können hier mehr darüber lesen und sich anmelden, um Teil der Klage zu sein .

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 23 Juli 2019.