Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nachdem Nintendo gestern seinen günstigeren, kleineren Nintendo Switch Lite für eine Veröffentlichung am 20. September angekündigt hatte, gingen viele davon aus, dass dies für dieses Jahr der Fall sein würde. Der sagenumwobene, verbesserte Nintendo Switch 2 würde 2019 doch nicht kommen.

Es ist jedoch eine FCC-Anmeldung aufgetaucht, die darauf hindeutet, dass Nintendo tatsächlich noch Pläne zur Aktualisierung des vorhandenen Switch hat.

In einem Brief an die FCC - die US-amerikanische Kommunikationsbehörde - wird eine Änderung der FCC-ID BKEHAC001 beantragt, der genehmigten Einreichung, mit der die Verwendung des ursprünglichen Nintendo Switch in den USA genehmigt wurde.

https://admin.pocket-lint.com/assets/images/148619-games-news-nintendo-switch-2-could-still-be-released-in-2019-after-all-image2-laigjckqr4.jpg

Alle drahtlosen Kommunikationsgeräte, solche mit Bluetooth, Wi-Fi und dergleichen, müssen von der FCC genehmigt werden, bevor sie dort in den Handel kommen können. Wenn sich später weitere Änderungen an der Hardware ergeben, muss der Regler informiert werden und Belege geliefert.

FCCNintendo Switch 2 könnte 2019 immer noch veröffentlicht werden. Image 2

Der Nintendo-Brief vom 2. Juli, der von TechRadar gefunden wurde, macht genau das. Es informiert die FCC darüber, dass der japanische Gaming-Riese den SoC (System on Chip), den NAND-Speichertyp und die CPU-Karte geändert hat, um die beiden vorherigen aufzunehmen.

Da keine der Wireless-Eigenschaften geändert wurde, muss die FCC das neue Gerät selbst nicht erneut testen. Die vorgenommenen Änderungen sind jedoch so bedeutend, dass wir glauben, dass es sich um den vielgerüchteten Nintendo Switch 2 handelt .

Dies liegt daran, dass zwei der größten Spezifikationslecks behaupteten, dass die neue Konsole eine verbesserte Verarbeitung - für Grafik und CPU - und mehr RAM haben wird - 8 GB anstelle der 4 GB im ursprünglichen Switch und im neuen Switch Lite. Der RAM soll diesmal auch schneller sein.

Es sieht also so aus, als ob ein erweiterter Switch 2 noch auf dem Plan steht, wie zuvor gemunkelt. Und es könnte sogar vor Weihnachten draußen sein.

FCC-Anmeldungen und -Änderungen werden normalerweise erst kurz vor der Veröffentlichung angefordert und bewilligt, was darauf hindeutet, dass Nintendo noch Pläne hat, das neueste Modell in den kommenden Monaten herauszubringen. Immerhin wurde die ursprüngliche Switch-Einreichung am 25. Dezember 2016 mit dem ersten Switch am 3. März 2017, weniger als drei Monate später, genehmigt.

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

Vielleicht sehen wir Switch 2 im Oktober? Daumen drücken.

  • Die besten kommenden Nintendo Switch-Spiele, auf die man sich 2019 und darüber hinaus freuen kann
Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 11 Juli 2019.