Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt viele Hinweise darauf, dass ein neues, billigeres Switch-Modell auf den Markt kommt, und jetzt wägt Bloomberg diese Gerüchte ab.

Laut einem Bericht von Bloomberg könnte Nintendo im Juni 2019 ein billigeres Switch-Modell herausbringen. Wir wissen immer noch nicht, was dieses spezielle Switch-Modell vom Originalmodell unterscheidet, aber frühere Berichte haben behauptet, dass Nintendo einen neuen Switch mit kleinerem Display herstellt. Möglicherweise wird auch der Dock-Aspekt entfernt, sodass das neue Gerät eher auf Mobilgeräte als auf Fernsehgeräte ausgerichtet ist.

Analysten schätzen, dass Nintendo bisher 17,5 Millionen Switch-Konsolen verkauft hat. Eine budgetfreundlichere Version des Switch, der derzeit für 299 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist und in den USA kaum zum Verkauf angeboten wird, könnte Nintendo dabei helfen, mehr Einheiten auszuliefern. Um klar zu sein, würde jedes neue Switch-Modell vom vorhandenen Switch getrennt sein. Tatsächlich könnte das bestehende Modell auch später in diesem Jahr ein leichtes Upgrade erhalten.

Das Wall Street Journal behauptete sogar kürzlich, dass die bestehende Switch-Konsole, die 2017 eingeführt wurde, bescheiden mit „erweiterten Funktionen für begeisterte Videospieler“ aktualisiert werden könnte, obwohl Bloomberg ausdrücklich feststellte, dass „eine leistungsstärkere Version“ derzeit nicht in Arbeit ist bei Nintendo.

Beste Xbox-Angebote für Black Friday und Cyber Monday 2020: Xbox Series X / S- und One-Zubehör und mehr

squirrel_widget_140007

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 24 April 2019.