Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt ein neues Update für den Nintendo Switch , das ein anhaltendes Problem löst, aber wir fragen uns auch, ob weitere Switch-Modelle kommen.

Berichten zufolge werden in den letzten Monaten weitere Versionen der Nintendo Switch-Konsole im Laufe dieses Jahres verfügbar sein. Zuvor musste Nintendo jedoch ein Problem lösen: das Übertragen von Daten zwischen Geräten. Mit einem neuen Update, Version 8.0.0, ist jetzt eine Lösung verfügbar.

Ursprünglich konnten Benutzer beim Start des Switch nichts von einem System auf ein anderes übertragen. Dann kam Version 4.0.0, mit der Benutzer alle Benutzer übertragen und Daten zwischen Konsolen speichern können. Version 8.0.0 erweitert dies und ermöglicht es Benutzern, einzelne Spielstände zwischen Systemen zu übertragen. Diese Updates wurden für diejenigen entwickelt, die anfingen, auf der Konsole eines anderen zu spielen, bevor sie ihren eigenen Switch erhielten.

Denken Sie jetzt daran, dass Nintendo Berichten zufolge an zwei neuen Versionen der Switch-Konsole arbeitet : einer Top-End-Version für dedizierte Gamer und einer billigeren, nur tragbaren Version der Konsole, die nicht über das Docking-System zum Anschließen an Fernseher verfügt. Wenn Nintendo erwartet, dass diese neuen Systeme genauso erfolgreich sind wie der ursprüngliche Switch, muss der Datenaustausch zwischen allen Geräten vollständig geregelt werden.

Beste Xbox-Angebote für den Amazon Prime Day 2021: Xbox Series X/S- und Xbox One-Spiele, Zubehör und mehr

Um es klar zu sagen: Mit dem neuen Switch-Update können Sie jetzt bestimmte Spielstände und Spiele übertragen, anstatt darauf zu warten, dass Ihr gesamtes Profil auf ein anderes Gerät heruntergeladen wird. Der Haken ist, dass die Daten nach der Übertragung auf dem Originalgerät verloren gehen. Dieses Update könnte dazu beitragen, bestehende Switch-Besitzer offener für zukünftige Modelle zu machen. Sie könnten einen Schalter für Spiele auf einem Fernseher und einen anderen Schalter für den Handheld-Modus haben.

  • Der neue Nintendo Switch-Controller verfügt über einen integrierten Online-Chat

Sie können jedes Spiel oder jede Speicherung, die sie wollen, zwischen den Systemen übertragen und nicht alles, was den Prozess beschleunigt. Die meisten Benutzer würden es jedoch wahrscheinlich vorziehen, ohne Datenübertragung nahtlos zwischen Konsolen zu wechseln.

Das neue Update enthält einige weitere Funktionen, z. B. 15 neue Benutzersymbole aus Splatoon 2 und Yoshis Crafted World. Benutzer können ihre Software auch nach zuletzt abgespielter, insgesamt gespielter Zeit, Softwaretitel und Softwareentwickler sortieren. Außerdem gibt es eine neue Zoomfunktion.

Benutzer sollten das Update sofort erhalten. Wenn Sie es jedoch nicht sofort haben, können Sie es in den Systemeinstellungen manuell herunterladen.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 16 April 2019.