Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Unglaublicherweise wurde der Nintendo GameBoy bereits 1989 auf den Markt gebracht. All diese Jahre später steht Nintendo mit dem hervorragenden Switch immer noch an erster Stelle. Wenn es um Handheld-Spiele geht, haben Sie grundsätzlich zwei Hauptoptionen für Ihr Telefon oder einen Switch.

Handheld-Spielautomaten mit kleinem Formfaktor gehören größtenteils der Vergangenheit an. Bestimmt, nur Spielzeug von Retro-Fans und Sammlern zu sein.

Es ist jedoch nicht nötig, sich bedrückt zu fühlen. Das Handheld-Gameplay hat im Laufe der Jahre viele großartige Erinnerungen geweckt, und niemand kann sie uns wegnehmen.

Hier sind dann unsere bevorzugten tragbaren Konsolen, die uns von Ohr zu Ohr strahlen ließen.

NintendoHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben Bild 2

Nintendo GameBoy

Der Nintendo GameBoy, der wahre Vater aller Handheld-Konsolen, definierte die Kategorie bei seiner Einführung im Jahr 1989 effektiv. Außerdem brachte er Tetris zum ersten Mal in viele weitere Leben, einschließlich unseres eigenen. Es war nicht die erste Version des Spiels, aber Lordy war die süchtig machendste und beliebteste. Wir können die Musik jetzt sogar hören, während wir schreiben.

Viele Versionen des GameBoy wurden in späteren Jahren veröffentlicht, einschließlich des GameBoy Color, aber das klassische, klobige, graue Original wird immer am längsten in unseren Herzen leben.

James CaseHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 3

Sega Game Gear

Ein Jahr nach der Ankunft des GameBoy brachte Sega eine Konkurrenzmaschine auf den Markt, die bis auf einen sehr wichtigen Aspekt in fast jeder Hinsicht überlegen war. Da der 3,2-Zoll-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung vollfarbig war, war die Akkulaufzeit grausam. Ein GameBoy kann mit vier AA-Batterien bis zu 15 Stunden lang gespielt werden, während das Game Gear mit 6 AAs mehr als drei Stunden lang hält.

Diejenigen, die ein Game Gear hatten, waren begeistert, da fast Vollversionen von Spielen, die vom Sega Master System portiert wurden, auf die winzigen Kassetten passen. Die Handheld-Version von Sonic The Hedgehog war aufgrund ihrer Zeit- und Hardwareeinschränkungen erstaunlich.

CGLHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 4

Galaxy Invader 1000

In den frühen 1980er Jahren wurden Hunderte von Ein-Spiel-Handhelds veröffentlicht, aber nur wenige sind so bekannt wie das Galaxy Invader 1000. Die leuchtend gelbe Maschine wurde von Tandy lizenziert - die ihre eigene Variante Fire Away hatte -, aber wir wären bereit zu wetten mehr noch haben CGLs Version des Spiels noch in ihren Lofts lauern.

Das Spiel selbst war einfach, eine abgespeckte Kreuzung zwischen Space Invaders und Galaxian, und auf dem Bildschirm wurden feste LEDs verwendet, auf denen die Invasoren und Ihr Schiff nur an wenigen Positionen auftauchten. Aber es machte so süchtig wie jeder Arcade-Automat zu der Zeit und ein wahrer Genuss für Kinder, als sie zu Weihnachten einen unter dem Baum fanden.

SNKHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 5

Neo Geo Taschenfarbe

Die Neo Geo Pocket Color war eine kurzlebige Maschine, die um die Jahrtausendwende nur ein paar Jahre überlebte. Allerdings war es zu dieser Zeit ein echter Favorit von Hardcore-Spielern - besonders von denen, die die Shootem Ups und Beatem Ups von SNK liebten.

Die Farbversion folgte einer monochromen Neo Geo-Tasche, aber das Hinzufügen des besseren Bildschirms schien die Akkulaufzeit nicht zu beeinträchtigen. Einige behaupten sogar, sie hätten ein paar Tage ständiges Spiel mit sich gebracht.

NintendoHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 6

Nintendo GameBoy Advance

Nintendo hat sein Spiel mit dem GameBoy Advance wirklich verbessert. Es war eine 32-Bit-Maschine, die bei ihrer Einführung im Jahr 2001 mehrere Konkurrenten aus dem Park geworfen hat, darunter die Neo Geo Pocket Color. Sie war auch mit allen GameBoy- und GameBoy Color-Spielen kompatibel und verfügte daher bereits über eine große Bibliothek es kam zuerst in die Läden.

Da die Hardware mit einem SNES vergleichbar war, wurden Spiele wie Mario Kart: Super Circuit sofort zu Favoriten. Sie können sogar noch einige seiner besten Tracks im neuesten Mario Kart 8 Deluxe für Nintendo Switch sehen.

Evan-Amos (Wiki Commons)Handheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 7

PC Engine GT

In den USA auch als TurboExpress bezeichnet, hat es die PC Engine GT nie nach Großbritannien oder Europa geschafft, es sei denn, Sie haben eine importiert. Es war im Grunde eine Handheld-Version der TurboGrafx-16-Spielekonsole und konnte genau die gleichen Spielkarten wie die größere Einheit spielen.

Es war für seine Zeit sehr weit fortgeschritten und wurde 1990 veröffentlicht. In das Gerät war sogar ein TV-Tuner eingebaut, sodass Sie es als tragbares Gerät verwenden konnten. Es war jedoch auch schrecklich teuer und kostete beim Start 249 USD (189 GBP) - was fast 480 USD bei den heutigen Preisen mit Inflation entspricht.

Jesse S (Flickr)Handheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 8

Sony PlayStation Portable (PSP)

Sonys erster wirklicher Ausflug in das Handheld-Gaming war die PlayStation Portable , auch bekannt als Sony PSP. Es wurde erstmals 2004 in Japan veröffentlicht - ein Jahr später in Großbritannien und den USA - und bot ein hervorragendes Spielerlebnis für unterwegs. Dies war hauptsächlich dem 4,3-Zoll-LCD-Bildschirm und Versionen großer PlayStation- Hits wie WipeOut und God of War zu verdanken.

Es war jedoch nicht ohne Fehler, da einige Originalkonsolen mit toten Pixeln auf dem Bildschirm verkauft wurden (wir mussten zwei davon selbst ersetzen). Und die seltsam geformten Universal Media Disc (UMD) -Spiele waren aufgrund ihrer Größe ein Problem beim Speichern. Beginnen Sie auch nicht mit der Verwendung auf der PSP Go mit der ausziehbaren Tastatur.

Blake Patterson (Flickr)Handheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben Bild 9

Atari Lynx

Atari hat sich 1989 mit dem Lynx auf dem Handheld-Markt versucht, und obwohl er kein Hingucker war, war er aufgrund seines vollfarbigen Displays und seiner 16-Bit-Hardware das Gerät des Geeks.

Leider bedeutete der schlechte Gesamtumsatz, dass die Spielunterstützung bei weitem nicht so produktiv war wie die der Konkurrenten. Wie das Game Gear hatte auch der Lynx eine schlechte Akkulaufzeit. Sechs AA-Batterien haben eine Lebensdauer von höchstens fünf Stunden. Trotzdem haben wir unsere geliebt und einige von Ataris eigenen Arcade-Umbauten wurden auf dem Lynx hervorragend gespielt.

NintendoHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben Bild 10

Nintendo Game & Watch

Vor Game & Watch hatte sich Nintendo mit einem TV-Spielautomaten und Coin-Ops beschäftigt, aber die kleinen handgehaltenen Einzelspielgeräte haben alles verändert. Sie waren einfach: Die erste Generation um die Wende der 80er Jahre verfügte nur über einen monochromen LCD-Bildschirm und grundlegende Bedienelemente. Später kamen jedoch Dual-Screen-Versionen in Clamshell-Fällen auf den Markt - eine Idee, zu der der japanische Gaming-Riese viele Jahre später für DS und 3DS zurückkehren würde.

Die Game & Watch-Version von Donkey Kong war vielleicht das bekannteste der letzteren Modelle, insbesondere als Nintendo das ursprüngliche Arcade-Spiel entwickelte. Das Sortiment beherbergte auch frühe Auftritte von Mario.

Joe Haupt (Wiki Commons)Handheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 11

Tonytronic 3D

Von allen Handheld-Spielen der frühen 1980er Jahre war das Tomytronic 3D-System mit Abstand das bizarrste. Aber vielleicht war es seiner Zeit nur einen Schritt voraus, weil es praktisch ein VR-Headset war, mit dem Sie eine dreidimensionale Ansicht eines bestimmten Spiels erhalten.

Es gab mehrere in der Serie, darunter Shark Attack und das, an das wir uns am meisten erinnern, Space Attack. Langfristiges Spielen könnte Kopfschmerzen verursachen, aber es war uns egal, als wir Kinder waren, da es ein Zeichen der Zukunft war. Eine seltsam prophetische.

NintendoHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben Bild 12

Nintendo ds

Mit dem Niedergang der Marke GameBoy hat Nintendo 2004 eine wirklich innovative Handheld-Spielekonsole, den Nintendo DS, eingeführt . Seine DNA lebt noch immer mit 2DS und 3DS weiter, da die Idee, einen unteren Touchscreen und einen oberen Spielbereich zu haben, auch heute noch Resonanz findet.

Eine beeindruckende Auswahl an Starttiteln, darunter Super Mario 64 DS, sorgte dafür, dass die Leute von Anfang an viel zu spielen hatten. Und die Hersteller von Zubehör waren erfreut, da der DS-Stift immer fehlte und Ersatzteile sehr gefragt waren.

Pocket-lintHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben Bild 13

PlayStation Vita

Sonys Nachfolger der PSP war (ist) eine hervorragende Maschine, wobei das Originalmodell über einen hervorragenden 5-Zoll-OLED-Touchscreen verfügte. Einzigartig war auch ein Touchpanel auf der Rückseite, obwohl wir nie ein Spiel gefunden haben, das es angemessen genug nutzte.

Ein zweites Modell, liebevoll PS Vita Slim genannt , tauschte das OLED-Panel gegen LCD aus, war jedoch leichter, dünner und hatte einen universelleren Ladeanschluss. Beide können auch mit einer PlayStation 4 verbunden werden, um Spiele auf dem kleineren Bildschirm zu Hause aus der Ferne zu spielen. Wird schmerzlich vermisst werden, jetzt wurde es eingestellt.

Pocket-lintHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben Bild 14

Nintendo 2DS / 3DS

Die einzigen noch bestehenden Mitglieder eines so angesehenen Unternehmens sind die Nintendo 3DS- und 2DS-Modelle, die wir heute verwenden. Das 3DS wurde 2011 erstmals veröffentlicht und war die erste Handheld-Spielekonsole mit einem brillenlosen 3D-Bildschirm. Es bedeutete, dass Spiele Tiefe zeigen und eindringlicher aussehen konnten.

Leider wurde das 3D in den ersten Versionen oft kritisiert, da das Bewegen der Konsole während des Spielens dazu neigte, den Effekt zu ruinieren, sogar bis zu dem Punkt, an dem das Anzeigen schmerzhaft wurde. Spätere Modelle verbesserten jedoch die Technologie. Außerdem kamen Nicht-2D-Versionen in Form des 2DS und des aktuellen Nintendo 2DS XL für diejenigen, die die stereoskopische Technologie lieber gar nicht haben möchten.

Pocket-lintHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 15

Nintendo Switch

Wir sehen den Nintendo Switch als eine revolutionäre Handheld-Konsole. Offensichtlich ist es nicht so leistungsfähig wie eine vollwertige Konsole wie die PlayStation 4 oder Xbox One, aber für tragbare Spiele steht es an erster Stelle.

Eine großartige Auswahl an Spielen, darunter Zelda: Breath of the Wild , Super Mario Odyssey und viele mehr , macht den Switch unglaublich attraktiv. Ebenso wie die Möglichkeit, die Konsole anzudocken, um auf dem großen Bildschirm zu spielen.

Pocket-lintHandheld-Spiele sterben, aber dies sind die Konsolen, die uns zum Lächeln gebracht haben. Bild 16

Nintendo Switch Lite

Der Nintendo Switch Lite ist nicht nur eine kleinere Version des Standard-Switch, sondern ersetzt auch die DS-Konsolenfamilie.

Eine Gewichtsreduzierung und Designänderung bedeuten, dass es immer noch leistungsstark und ideal für Spiele unterwegs ist. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, auf das Andocken an ein Spiel auf Ihrem Fernseher zu verzichten, ist der Switch Lite eine praktikable Option.

Top Nintendo Switch-Spiele 2021: Die besten Switch-Spiele, die jeder Spieler besitzen muss

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 4 März 2019.