Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Nintendo Switch- Spielekonsole wird erst am Freitag, dem 3. März, ausgeliefert, zumindest für diejenigen, die es geschafft haben, ihre Vorbestellungen zu erhalten. Ein glücklicher NeoGAF-Benutzer, hiphoptherobot, soll jedoch bereits eine Konsole in die Hände bekommen haben. Anstatt es für sich zu behalten, hat hiphoptherobot ein kurzes Video produziert, das das Betriebssystem des Switch zeigt.

Nintendos frühere Konsolen wie die Wii und die Wii U hatten stark animierte Betriebssysteme und Ganzkörper-Avatare. Mit dem Switch scheint Nintendo jedoch die gesamte Benutzeroberfläche viel sauberer gemacht zu haben, mit einem System, das aussieht, als wäre es direkt von einem Android-Tablet gepflückt worden.

Die Installationsanweisungen sind einfach und klar zu befolgen und der Hauptstartbildschirm ist einfach. Es gibt Felder, in denen schnelle Links zu Spielen oder heruntergeladener Software enthalten sind. Darunter befinden sich verschiedene Optionen, auf die Sie doppelklicken müssen, um sie zu öffnen.

Es gibt News, Shop (für den Zugriff ist möglicherweise ein Software-Update erforderlich), Album, zum Aufnehmen von Screenshots, Controllern, Einstellungen und Ruhezustand. Um die Konsole aus dem Ruhezustand zu aktivieren, müssen Sie den Netzschalter dreimal drücken. Dies wurde wahrscheinlich durchgeführt, um sicherzustellen, dass sich die Konsole nicht einschaltet, wenn sie sich in einer Tasche befindet.

Auf der Registerkarte Datenverwaltung im Einstellungsmenü werden 25,9 GB freier Speicherplatz angezeigt. Dies bestätigt, dass 32 GB Onboard-Speicher vorhanden sind, da einige für das Betriebssystem selbst reserviert werden müssen.

Unten links auf dem Bildschirm befindet sich außerdem ein Symbol, das angibt, in welchem Modus sich die Konsole befindet: entweder mit an den Bildschirm angeschlossenen Controllern oder separat verwendet.

Wie bei allen frühen Lecks müssen sie jedoch mit einer Prise Salz eingenommen werden. Obwohl die Konsole völlig legitim aussieht, behalten wir uns vor, unsere Konsole zu erhalten, bevor wir genau bestätigen, über welche Funktionen der Nintendo Switch verfügt.

Schreiben von Max Langridge.