Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nintendo war eine Firma, die im Laufe der Jahre einige seltsame, wundervolle und verrückte Gaming-Gizmos produziert hat.

Mit der Ankündigung des hauptsächlich aus Pappe bestehenden Spielesystems Labo im Jahr 2018 zog es einige Augenbrauen hoch und hat kürzlich auch den Nintendo Switch um virtuelle Realität erweitert .

Labo ist jedoch nicht das erste verrückte Konzept, das Nintendo oder seine Partner im Laufe der Jahre auf den Markt gebracht haben. Es gibt viele andere Accessoires und ein paar, lose bezeichnete Spiele, die zu einer doppelten Einstellung geführt haben.

Schauen Sie sich also Folgendes an und wir sind sicher, dass Sie genauso viel kichern werden wie wir. Vielleicht haben Sie sogar noch einen auf dem Dachboden.

Wikipedia

Laser Scope

In den 90er Jahren würde alles mit Laser im Titel Aufmerksamkeit erregen. Leider würde es ohne echte Laserpistolen auch zu Enttäuschungen kommen.

Die Idee war ein Headset, das Sprachsteuerung und laserfokussierte Interaktionen ermöglichte. In Wirklichkeit war das Kunststoff-Headset im Wesentlichen eine leichte Pistole mit einem Mikrofon. Ihre Stimme wurde verwendet, um einen Schuss zu machen, und Sie zielten mit Ihrem Auge, aber jedes Geräusch würde es feuern lassen. Es hat auch nur bei einem Spiel funktioniert.

giantbomb

Die Abenteuer von Bayou Billy

Wenn Redneck America als Spiel in Japan veröffentlicht würde, wäre es dies. Und es war. Allein das Cover verrät viel darüber, wie es bei diesem Titel darum ging, das Mädchen zu retten und dabei ein richtiger Mann zu sein.

Das Gameplay war breit, mit Kämpfen, Fahren und Schießen, um das Mädchen zu retten. Sie können sogar zwischen dem NES-Controller und der Lichtpistole springen, um Phasen zu schießen. Dann nicht alles schlecht.

Wikipedia

Virtueller Junge

Als Nintendo 1995 beschloss, eine Reise in die virtuelle Welt des 3D-Spielens zu unternehmen, wurde der Virtual Boy geboren. Bevor er bald darauf auf seinem sprichwörtlichen Hintern stirbt.

Dies war eine Konsole an sich, die ein festes Headset verwendete, um ein größtenteils rot gefärbtes 3D-Bild an den Betrachter zu übertragen. Ein Controller wurde auch angeschlossen, um schreckliche Spiele wie Marios Tennis zu spielen. Die Konsole hatte nur 22 Spiele in ihrer Lebensdauer veröffentlicht und wurde von Kritikern zerstört.

Mit nur 1,26 Millionen ausgelieferten Einheiten gilt es heute als wertvolles Sammlerstück.

Wikipedia

Yo! Noid

Es war einmal, dass Domino ein Maskottchen namens Noid hatte. Und dank Nintendo und Capcom hat dieser Typ sogar sein eigenes Spiel bekommen.

Mit dem 2D-Action-Plattformer kannst du die Claymation Noid kontrollieren, die geschickt wurde, um zu verhindern, dass sein böses Duplikat New York City zerstört. Das Spiel sieht tatsächlich in Ordnung aus, komplett mit Bosskämpfen. Und wenn das nicht genug war, kam der Titel mit einem Domino-Pizza-Gutschein im Wert von 1 USD. Yum.

Nintendo Power

Power Handschuh

Der Name allein reichte aus, um die meisten Leute zum nächsten Spielehändler zu schicken, um ihren eigenen Power Glove zu bekommen. Aber wie bei den meisten großartigen Ideen aus den späten achtziger Jahren war die Realität nicht ganz so großartig.

Während der Handschuh in Bezug auf den Umsatz gut abschnitt, gab es nur sehr wenige Spiele und er war ungenau, was die Verwendung schwierig machte. Das Gerät verwendete Mikrofone und Lautsprecher, um Bewegungen der Finger zu erfassen. Mit den Tasten können verschiedene Dinge wie Feuer schneller ausgeführt werden. Aber ohne Spiele, die es unterstützten, gab es wenig Sinn.

Eine coole Idee, vielleicht ihrer Zeit voraus.

Wikipedia

Wally Bear und das NEIN! Gang

Diese kuschelige Hauptfigur beim Skateboarden wurde im Rahmen einer Kampagne entwickelt, um Kindern zu helfen, Nein zu Drogen- und Alkoholmissbrauch zu sagen.

Obwohl das Spiel möglicherweise nicht zu viele Herzen oder Gedanken bewegt hat, war die Kampagne 15 Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch stark. Dies beinhaltete eine Hotline-Nummer für Kinder mit Drogen- und Alkoholproblemen. Ein lohnender Titel also, auch wenn er nach heutigen Maßstäben verrückt aussieht.

Wikipedia

RAUBEN

Der Robotic Operating Buddy wurde entwickelt, um einsamen Wölfen einen Roboterfreund zum Spielen zu bieten. Der zweite Controller für Spiele mit zwei Spielern wurde physisch gesteuert, ohne dass ein anderer Mensch benötigt wurde. Nicht wirklich.

Die Idee war, die Geschäfte zu drängen, die Konsole auf Lager zu halten, um zu zeigen, dass sie sich an Kinder richtet. Infolgedessen wurde ROB mit der ersten Welle von NES-Konsolen gebündelt. Die Tatsache, dass es nur mit zwei Spielen funktionierte - Gyromite und Stack Up - bedeutete, dass es offensichtlich nicht lange dauerte.

Wikipedia

Ein Junge und sein Blob: Ärger in Blobolonia

Ja, das war der eigentliche Spieltitel. Müssen wir noch mehr sagen?

Der Hauptcharakter ist namenlos und tut sich mit seinem formverändernden Blob-Kumpel zusammen, um die Welt zu retten. Dies erfolgt über einen Plattform-Puzzle-basierten Spielstil. Das Spiel wurde tatsächlich als originell in seinem Spielstil gefeiert und es bekam sogar eine Fortsetzung des Game Boy.

Wikipedia

Super Scope

Dieses zwei Fuß lange Tier ließ die NES Zapper-Waffe wie einen Erbsenschützen aussehen. Es war im Wesentlichen dasselbe wie die leichte Waffe, die das Zielen und Schießen ermöglichte, aber riesig.

Diese Waffe im Raketenwerfer-Stil benötigte sechs AA-Batterien und musste auf der Schulter ruhen, um sie hochzuhalten. Eine wirklich kommandierende Waffe. Leider funktionierte es nur mit 12 kompatiblen Spielen, darunter Yoshis Safari, Lemmings 2 (ja, wir wissen) und das mitgelieferte Super Scope 6.

Wikipedia

Wall Street Kid

Der Titel allein sollte ein totes Werbegeschenk sein, dass dies ein trockenes Spiel über den Handel sein würde.

Die Idee war, viel Geld zu verdienen, Verabredungen zu treffen und teure Gegenstände zu kaufen. Toller Unterricht für die Kinder hier dann.

Eine Ähnlichkeit mit einem jungen Donald Trump auf dem Cover geht uns auch nicht verloren.

Wikipedia

Speedboard

Dieses lächerliche Zubehör diente im Wesentlichen als Halter für einen NES-Controller. Die Idee war, den Winkel der Finger zu ändern, um ein schnelleres Drücken der Tasten zu ermöglichen. Das ist es.

Das Speedboard wurde bereits wenige Monate nach Veröffentlichung eingestellt.

Wikipedia

NES Zapper

Wir alle kennen diese leichte Waffe, wie sie mit dem NES geliefert wurde und mit Duck Hunt zusammengearbeitet hat. Klassisch.

Wikipedia

Roll & Rocker

Trotz des cleveren, aber weitgehend irrelevanten Namens schnitt dieses Produkt nicht gut ab. Die Idee war, den Spieler zum Controller zu machen.

Durch Stehen auf der Kippplattform könnte die Person zum D-Pad werden. Der normale Controller wurde für den Zugriff auf die Tasten A und B an das Gerät angeschlossen.

Leider funktionierte dies bei den meisten NES-Titeln größtenteils nicht, da es sehr schlecht funktionierte. Aber vielleicht ebnete die Idee den Weg für die Tanzflächen, die ein Jahrzehnt später folgten, also damals nicht alles schlecht.

Pocket-lint

Nintendo Labo VR

Nintendo Labo VR ist ein selbst erstelltes Virtual-Reality-Kit aus Pappe für den Nintendo Switch. Es gibt verschiedene Designs, darunter Vögel, Elefanten und mehr. Es ist ein bisschen verrückt und ein bisschen eine Spielerei, die schnell ihre Anziehungskraft verliert, aber sicherlich schrullig.

Schreiben von Rik Henderson und Luke Edwards.