Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Netflix hat offiziell seine Pläne bestätigt, in die Welt der Spiele einzusteigen, beginnend auf einer mobilen Plattform mit aktuellen Abonnenten, die ohne zusätzliche Kosten auf die Inhalte zugreifen können.

Der Streaming-Riese hat die frühe Art seiner Absicht in einem Brief an die Investoren inmitten seines Q2-Gewinnberichts dargelegt und kommt nur wenige Tage, nachdem er den ehemaligen EA-, Facebook- und Oculus-Manager Mike Verdu für die Arbeit an der neuen Plattform eingestellt hatte.

„Wir betrachten Spiele als eine weitere neue Inhaltskategorie für uns, ähnlich wie unsere Expansion in Originalfilme, Animation und TV ohne Drehbuch. Spiele werden ohne zusätzliche Kosten in das Netflix-Abonnement der Mitglieder aufgenommen, ähnlich wie bei Filmen und Serien.

„Zuerst werden wir uns hauptsächlich auf Spiele für mobile Geräte konzentrieren. Wir sind wie immer gespannt auf unser Angebot an Filmen und Fernsehserien und erwarten, dass wir in all unseren bestehenden Inhaltskategorien noch lange investieren und wachsen werden, aber da wir nach fast einem Jahrzehnt unseres Einstiegs in die Originalprogrammierung denken wir, dass die Zeit reif ist, mehr darüber zu erfahren, wie unsere Mitglieder Spiele schätzen", heißt es in dem Brief weiter.

Zu diesem Zeitpunkt liegt jedoch noch viel in der Luft.

Es ist noch nicht bestätigt, an welcher Art von Spielen Netflix tatsächlich arbeitet, wann sie debütieren werden und wie Abonnenten tatsächlich über das Handy darauf zugreifen werden, obwohl ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Bloomberg darauf hindeutet, dass das Unternehmen die Plattform im nächsten Jahr auf den Markt bringen wird.

Und da dies eine aufeinanderfolgende Telefonkonferenz darstellt, in der der Wunsch, in den Spielemarkt einzutreten, dargelegt wurde, fühlt sich diese Einschätzung richtig an – erwarten Sie in den kommenden Monaten noch viel mehr, wenn das Unternehmen seine Pläne festigt.

Beste PlayStation-Angebote zum Amazon Prime Day 2021: PS5- und PS4-Spiele, Zubehör und mehr

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 21 Juli 2021.