Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - EA Play wird 2020 nicht wie versprochen für Xbox Game Pass für PC verfügbar sein, sondern Anfang 2021. Die Konsoleneinführung von EA Play auf Xbox Game Pass bleibt davon unberührt.

Die Verzögerung wurde in einem nicht zugeordneten Blog-Beitrag besprochen und war eine sehr kurze Ankündigung, aber es gab eindeutig ein technisches Problem in letzter Minute beim Rollout, da der Beitrag einen etwas überraschten Ton hatte:

"Als wir uns ursprünglich daran machten, diesen Blog-Beitrag zu schreiben, in dem die Verfügbarkeit von EA Play auf dem PC mit Xbox Game Pass angekündigt wurde, sah er etwas anders aus. Leider war ein feierlicher Beitrag jetzt ein Wunsch nach etwas mehr Geduld: Wir haben beschlossen, die Veröffentlichung von EA Play auf dem PC im Rahmen des Xbox Game Pass für PC- und Ultimate-Mitgliedschaften bis 2021 zu verschieben. "

"Wir haben diese Partnerschaft mit Electronic Arts gegründet, weil sie genauso leidenschaftlich sind wie wir Menschen und Communities dabei helfen, großartige Spiele zu entdecken, und wir wussten, dass wir den Mitgliedern durch die Zusammenarbeit eine großartige Erfahrung bieten können. Um dies zu erreichen, brauchen wir mehr." Zeit für das Xbox Game Pass-Erlebnis.

"Wir werden Anfang nächsten Jahres mehr zu teilen haben. Wie immer bedanken wir uns für Ihre Unterstützung, wenn wir daran arbeiten, unseren Xbox Game Pass-Mitgliedern diese Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen erhalten Sie hier."

Schreiben von Dan Grabham.