Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit dem mächtigen Erfolg von Pokemon Go , Wizards Unite und anderen Augmented-Reality-Spielen ist es naheliegend, dass der Software-Riese Microsoft einen Teil dieser Aktion will. Immerhin besitzt es eine der größten Marken im Gaming: Minecraft.

Es hat seine Zeit abgewartet, ist aber gerade dabei, die Popularität von AR für seine neueste mobile Version zum Blockbau, Minecraft Earth, zu nutzen .

Aber was ist Minecraft Earth? Wie funktioniert es? Und müssen Sie wirklich den ganzen Tag in einem Park stehen und etwas auf Ihrem Telefon erstellen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was ist Minecraft Earth?

Microsofts Minecraft Earth ist ein Blockbau- und Abenteuerspiel, ähnlich wie das vorhandene Minecraft für PC, Konsolen und mobile Geräte. Der Unterschied besteht darin, dass es ausschließlich für Android und iOS entwickelt wurde und Augmented Reality verwendet, um Minecraft-Kreationen auf die reale Welt zu übertragen.

Mit Ihrem Smartphone können Sie Kreationen erstellen, wo immer Sie möchten, und sie in Parks, Straßen, sogar um und über Ihrem Zuhause platzieren. Dann können andere Minecraft Earth-Benutzer ihre Telefone hochhalten und sie anzeigen.

Es ist nicht nur ein Solo-Erlebnis. Sie können mit Freunden oder anderen Handwerkern an Builds zusammenarbeiten, wobei jeder von Ihnen ein Tablet oder Telefon verwendet, um das laufende Projekt zu erstellen und anzuzeigen.

Und wenn Sie sich Sorgen machen, stundenlang in einem Park stehen zu müssen, um ein Meisterwerk zu bauen, sollten Sie nicht - Sie können etwas zu Hause bauen und es dann an einer beliebigen Stelle außerhalb von Ihnen platzieren: "Arbeiten Sie vorher in kleinerem Maßstab mit Freunden Nehmen Sie Ihre Builds in voller Größe in die Wildnis ", wie Microsoft es während der Enthüllung des Spiels ausdrückte.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Deals finden Sie hier

Es gibt auch Abenteuer- und Sammlungselemente, mit der Fähigkeit, Mobs (Kreaturen, die in der Welt von Minecraft leben) zu bekämpfen, die entweder vom Spiel oder von anderen Spielern platziert wurden. Sobald Sie gefunden und gesammelt haben, können Sie Ihre eigenen Mobs in Minecraft Earth-Builds platzieren und Ihre Sammlung in Ihrem Tagebuch festhalten.

Minecraft Earth Gameplay und exklusive Inhalte

Minecraft Earth ähnelt Pokémon Go insofern, als es sich um Sie dreht, wie Sie durch die reale Welt gehen, mit einer Kartenansicht auf Ihrem Telefon und mit zufällig generierten Instanzen von Minecraft-Konstruktionen in AR interagieren, wenn Sie auf sie stoßen.

Wenn Sie einfach nur Dinge bauen möchten, können Sie dies nach Belieben tun, bevor Sie sie "in" die reale Welt bringen. Es gibt auch Abenteuer zur Auswahl, die Ihnen bestimmte Ziele und Kästchen zum Ankreuzen geben. Dank des neuesten Spielupdates und der Bewegungseinschränkungen, mit denen viele von uns leben, können Sie diese jetzt von zu Hause aus auswählen, sodass Sie nicht herumlaufen müssen, um sie zu finden.

Das Spiel ist genauso spannend und unterhaltsam wie die frühen Demos, die wir bei der Ankündigung des Spiels auf der WWDC gesehen haben.

Wie Sie oben sehen können, spielen die Entwickler um ein Schloss herum, das sie nach Belieben verkleinern und wachsen können. Als erstes war es klein und legogroß, saß auf einem Tablet, wurde dann aber auf den Bühnenboden gebracht und in ein lebensgroßes Gebäude umgewandelt.

Eine iOS-exklusive Funktion wurde dann jedoch enthüllt, als einer der Entwickler automatisch ausgeschnitten und in die Minecraft Earth-Welt eingefügt wurde. Dies ist einer neuen Funktion in Apples ARKit 3.0 zu verdanken: der Okklusion von Personen.

Die Software erkennt Menschen automatisch und kann sie in einem 3D-Raum platzieren, wobei virtuelle Objekte hinter, an den Seiten und vor ihnen platziert werden. Dies müsste normalerweise vom Entwickler manuell implementiert werden. Darüber hinaus können die ARKit-Tools Gesten für eine vollständige, automatische Bewegungserfassung automatisch erkennen.

Der Minecraft-Avatar in der Demo wurde daher synchron mit dem Player verschoben. Wir sind uns noch nicht sicher, wann diese Funktion zum Spiel hinzugefügt wird. Andere Gameplay-Videos, die von Spielern der Closed Beta erstellt wurden, wurden online veröffentlicht. Dies entspricht eher dem, was Sie in dem Spiel finden, das Sie jetzt herunterladen können.

Wo ist es verfügbar?

Minecraft Earth wurde als Closed Beta für iOS und Android für ausgewählte Benutzer gestartet, die sich auf der entsprechenden Vorregistrierungsseite angemeldet haben. Die App kann jetzt im App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden, sofern Ihre Region Zugriff auf die Stores hat.

Für welche Plattformen ist Minecraft Earth verfügbar?

Sowohl Android als auch iOS werden unterstützt. Sie benötigen jedoch ein Gerät, das ein anständiges AR-Erlebnis bietet.

Das bedeutet, dass Sie ein Gerät benötigen, auf dem mindestens iOS 10 oder Android 7.0 ausgeführt wird, da es mit Apples ARKit- und Googles ARCore- Entwicklungssoftware entwickelt wurde.

Einige der Funktionen, wie die oben beschriebene Okklusion für iOS-exklusive Personen, erfordern neuere Mobilteile.

MicrosoftMinecraft Earth Mobile AR Spiel Update Veröffentlichungsdatum Formate und alles, was Sie wissen müssen Bild 6

Wieviel kostet das?

Die Minecraft Earth ist völlig kostenlos, da alle bezahlten Elemente in der geschlossenen Beta gesperrt sind (aber möglicherweise bald im Early Access Build verfügbar sein werden). Die Vollversion ist ein kostenloses Spiel, dh Sie können es kostenlos herunterladen und ohne versteckte Gebühren so oft verwenden, wie Sie möchten.

Während Microsoft den In-App-Kauf noch nicht vollständig detailliert hat, wird es ein Geschäft geben, in dem zusätzliche Mobs und Skins gekauft werden können. Es wird jedoch keine Beuteboxen geben, sodass Sie genau das bekommen, wofür Sie bezahlt haben - überhaupt kein Glücksspielaspekt.

Minecraft Earth mehr Informationen

Weitere Informationen zum Spiel finden Sie auf der offiziellen Website hier .

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 21 Kann 2019.