Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Stadia-Spiele werden jetzt offiziell auf Android-Handys über 4G und 5G gestreamt. Seit dem Start des Cloud-Gaming-Dienstes konnten Stadia-Benutzer nur über WLAN auf ihrem Telefon streamen. Es gab eine Problemumgehung - das Anbinden eines Laptops an ein Telefon oder einen Hotspot, um eine LTE-Verbindung herzustellen -, aber die Erfahrung könnte stottern. Wenn Benutzern eine direkte Verbindung zu einem Mobilfunknetz im Vergleich zu einem angebundenen Netzwerk angeboten wird, ist die Leistung hoffentlich viel reibungsloser.

So testen Sie Google Stadia mit 4G und 5G

Laut Google müssen Sie sich lediglich für ein "Stadia-Experiment" anmelden, um Stadia-Spiele mit 4G- und 5G-Verbindungen auf Ihrem Mobilgerät auszuprobieren.

  1. Öffnen Sie die neueste Version der Stadia-App auf einem Android-Handy
  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Avatar
  3. Experimente auswählen
  4. Wählen Sie Mobile Daten verwenden.

Wann wird Stadia über 4G und 5G arbeiten?

Google testet derzeit 4G- und 5G-Verbindungen auf Android-Handys im Rahmen eines neuen Experiments in der Stadia-App. Das Experiment wurde am 28. Juli 2020 gestartet. Sie müssen sich anmelden, um es zu versuchen. Das Unternehmen plant, in Zukunft weitere Opt-In-Programme anzubieten, da es "noch hilfreichere Funktionen für Stadia" bietet.

Schreiben von Maggie Tillman.