Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google wird Stadia in Kürze auf Android TV starten, wie in der neuesten Stadia-App angegeben.

Das bedeutet, dass es in den kommenden Wochen oder Monaten auf Nvidia Shield TV und Fernsehgeräten mit integriertem Android-Gerät wie den Modellen Philips und Sony verfügbar sein könnte.

Bei einem APK-Teardown entdeckte Zeichenfolgen beziehen sich auf 4K-, HDR- und 5.1-Sound - einschließlich Umschaltern zum Anpassen der Auflösung auf Ihrem "Display" oder "Bildschirm".

Dies hat dazu geführt, dass 9to5Google eine fundierte Vermutung anstellt , dass sie sich eher auf Android TV-Geräte und -Sets als auf Mobilgeräte beziehen. Es gibt relativ wenige mobile Geräte mit 4K-Displays, und die Android TV Stadia-App ist in letzter Zeit in anderen Gerüchten aufgetaucht, was darauf hindeutet, dass sie unmittelbar bevorsteht.

Jetzt, da Stadia sowohl als kostenloser Service als auch als kostenpflichtiger Pro verfügbar ist, ist es sinnvoll, die Anzahl der Geräte zu erhöhen, die darauf zugreifen können. Derzeit können Sie Stadia-Cloud-Spiele nur mit einem Chromecast Ultra oder durch Anschließen eines PCs oder Mac an den HDMI-Anschluss eines Geräts auf einem Fernseher spielen.

Weitere neue Stadia-Funktionen in den Code-Strings der neuesten App sind das Teilen von Capture-Links und das Versenden von Textnachrichten.

Anstatt aufgenommene Bildschirme oder Videos herunterladen zu müssen, können Sie diese wahrscheinlich direkt aus einem zukünftigen Build der Stadia-App heraus mit Freunden teilen. Mit Messaging können Sie mit Freunden chatten, ohne dass eine Stimme erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Stadia und der Liste der Spiele, die jetzt und in Zukunft verfügbar sind, finden Sie in unserer umfangreichen Zusammenfassung hier: Preise für Google Stadia, kostenlose Testversion, Verfügbarkeit, Spieleliste, kompatible Geräte und deren Funktionsweise .

Schreiben von Rik Henderson.