Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wizards Unite , das AR-Spiel der nächsten Generation von Niantic, das uns Pokemon Go gebracht hat, hat bestätigt, dass es exklusiv mit EE in Großbritannien eingeführt wird. John Hanke, CEO von Niantic, bestätigte die Nachricht beim Start des neuen 5G-Dienstes von EE in London.

Während die Nachricht des Teams auf der Bühne darauf hinwies, dass es exklusiv auf EE in Großbritannien veröffentlicht wurde, haben wir die Fakten überprüft und bestätigt, dass jeder Zugriff auf das Spiel haben wird - es ist nur so, dass EE-Kunden Zugriff auf exklusive Inhalte haben im Spiel.

EE hat bestätigt, dass EE-Standorte als Gasthäuser und Festungen mit höheren Belohnungen und speziellen Quests angezeigt werden. Die Art der exklusiven EE-Inhalte wird jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Es gibt noch kein Wort darüber, wann das Spiel tatsächlich gestartet wird.

Das Spiel dreht sich um die Erforschung der realen Welt und verwendet dieselbe Art von Basis-Mapping wie in früheren Spielen, um die Zaubererwelt zum Leben zu erwecken. Auf diese Weise können Spieler zu Hexen oder Zauberern werden, um die Welt vor Bedrohungen für die magische Welt zu retten, während Sie die Welt erkunden, die uns zuvor von Harry Potter gebracht wurde.

Wir haben eine frühe Vorschau des Spiels gespielt und es scheint viel umfassender zu sein als Pokemon Go , das als "lebenslanges" Spiel konzipiert wurde und sich im Laufe von Monaten und Jahren weiterentwickelt.

Pocket-lint

Hanke sagte, dass Spiele mit AR 4G an die Grenzen treiben und dass 5G wirklich dazu beitragen würde, diese Spiele zum Leben zu erwecken, ein besseres Spielerlebnis zu ermöglichen und es den Spielern zu ermöglichen, beim gemeinsamen Spielen synchron zu bleiben. Hanke sagte, dass eine Latenz von nur 3 ms ein viel flüssigeres Spielerlebnis ermöglichen würde - was den Spielern von Wizards Unite zugute kommen wird.

Beim Start von Pokemon Go gab es große Probleme mit der Konnektivität, und 5G kann dazu beitragen, einige dieser Probleme zu lösen. Wir wissen jedoch auch, dass Niantic auf der Serverseite viel mehr getan hat, um sicherzustellen, dass eine große Anzahl von Spielen bei Abstürzen unterstützt werden kann und Auszeiten, die die frühen Tage von Pokemon Go plagten.

Der neue EE 5G-Dienst wird ab dem 30. Mai 2019 eingeführt.

Aktualisiert nach Klarstellung von EE.

Schreiben von Chris Hall.