Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Respawn Entertainment konnte den Konsolenspielern von Apex Legends endlich die lang ersehnten Neuigkeiten in Form von Next-Gen-Versionen des Spiels im Rahmen des neuesten Patches präsentieren.

Die Änderung bedeutet, dass Spieler auf neuerer Hardware die Vorteile höherer Auflösungen (4K im Falle der PS5 und Xbox Series X), größerer Sichtweiten und mehr Details in ihren Umgebungen nutzen können, so Respawn.

Das Spiel wird auch HDR zu seinem Steuerhaus hinzufügen, und Schatten werden auch für einen High-Fidelity-Look verbessert, obwohl noch weitere Änderungen kommen werden.

In späteren Updates wird Apex Legends auf der nächsten Generation 120Hz-Unterstützung für superhohe Bildwiederholraten auf kompatiblen Bildschirmen sowie Unterstützung für die adaptiven DualSense-Trigger und Haptik auf der PS5 bieten. Weitere visuelle und Audio-Verbesserungen werden ebenfalls hinzukommen, wie Respawns Blog-Post über das Update zeigt, den ihr hier vollständig lesen könnt.

Xbox-Besitzer sollten ihre Spiel-Updates automatisch finden, während PS5-Besitzer die richtige Version neu installieren müssen, was ein wenig fummelig sein kann. In jedem Fall wird das Update heute, am 29. März, veröffentlicht, so dass ihr schon jetzt die hübschere neue Spielversion ausprobieren könnt.

Es gibt auch eine Reihe von Gameplay-Änderungen, darunter zeitlich begrenzte Modi, mit denen ihr Skins freischalten könnt, eine neue Arena-Karte namens Drop-Off und die Rückkehr des 9v9-Kontrollmodus.

Was ist Nvidia Advanced Optimus und wie kann es den Akku Ihres Laptops schonen?

Schreiben von Max Freeman-Mills.