Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Battlefield 2042, der mit Spannung erwartete 2021er Teil des äußerst beliebten FPS-Franchise, wird nun am 19. November und nicht wie ursprünglich geplant Ende Oktober veröffentlicht.

Die Nachricht kommt direkt vom offiziellen Battlefield-Twitter-Account und nennt die „unvorhergesehenen Herausforderungen für unsere Entwicklungsteams“ als Hauptgrund für die Verschiebung.

Falls Sie es nicht wissen: BF2042 spielt im Titeljahr inmitten eines großen globalen Konflikts zwischen den Vereinigten Staaten und Russland Glück in diesem Jahr, denn das neueste Battlefield wird die Einzelspieler-Kampagne zugunsten eines All-Hand-On-Multiplayer-Erlebnisses komplett aufgeben.

Das Spiel bietet Online-Kämpfe von bis zu 128 Spielern auf Konsolen und PCs der neuesten Generation sowie die „zerstörbarste“ Umgebung, die jemals in einem Battlefield-Spiel geschaffen wurde. Spieler von Xbox One und PS4 können zusammen spielen, während Spieler der Xbox Series X/S, PS5 und PC sich alle denselben Server teilen können.

Pocket-lint hat in unserer Zusammenfassung alles, was es über Battlefield 2042 zu wissen gibt, ausführlich behandelt. Wenn Sie also daran interessiert sind, sich das anzusehen, klicken Sie hier .

Schreiben von Alex Allegro. Bearbeiten von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 15 September 2021.