Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die ursprüngliche Mass Effect-Trilogie ist eine der beliebtesten Spielesagen aller Zeiten, ein hochfliegendes Weltraum-Epos, das es geschafft hat, sowohl kleine Charaktermomente als auch Dialoge und den weitläufigen Bogen seiner Geschichte im Galaxienmaßstab festzuhalten.

  • Kommende PC-Spiele: Die besten neuen Spiele, auf die man sich freuen kann

Es ist so beliebt, dass die bloße Ankündigung eines Remasters für die Trilogie große Wellen schlug, aber das verblasst im Vergleich zu dem Hype, der für den jetzt bestätigten nächsten vollständigen Eintrag in der Serie erzeugt wird. Im Moment haben wir keinen Titel und nur wenige Details, aber Sie können alle wichtigen Fakten hier herausfinden.

Nächstes Erscheinungsdatum von Mass Effect

Selbst die Bestätigung, dass sich das nächste Mass Effect-Spiel in der aktiven Entwicklung befindet, hat viel Zeit in Anspruch genommen. Die Schlagzeile hier lautet also, dass ein fester Veröffentlichungstermin noch weit entfernt ist. Trotzdem haben wir echte Fortschritte gemacht!

Erst im November 2020, am N7-Tag, gab BioWare die kleine Ankündigung bekannt, dass es am nächsten Spiel arbeitet, zusammen mit einem einzigen Stück Konzeptkunst, das oben als Header-Bild für dieses Stück steht. Wir fanden das ermutigend genug, aber im Dezember 2020 debütierte BioWare bei den Game Awards mit einem Teaser-Trailer.

Es ist ein kurzer Blick, und wir werden uns unten mit den Auswirkungen auf die Geschichte des neuen Spiels befassen, aber es endet auffällig nicht mit einem Hinweis auf ein Veröffentlichungsfenster, was kaum überraschend ist. Es ist daher sehr unwahrscheinlich, dass das Spiel dieses Jahr veröffentlicht wird. In der Tat wäre Ende 2022 unsere Startwette, und wir sollten Sie wahrscheinlich auf die Möglichkeit vorbereiten, dass es länger dauern könnte.

Das mag noch eine Weile dauern, aber es ist immer noch beruhigend zu wissen, dass es so aussieht, als würde die Saga irgendwann weitergehen.

Nächste Mass Effect-Plattformen

Diese groben Schlussfolgerungen, die wir daraus ziehen können, dass das Veröffentlichungsfenster des Spiels weit entfernt ist, können uns auch zu ziemlich offensichtlichen Vermutungen über Plattformen führen. Bis 2022 oder später würde man erwarten, dass diese Art von AAA-Spiel genau auf die PlayStation 5 und Xbox Series X / S ausgerichtet ist und die Leistung und Geschwindigkeit der nächsten Generation nutzt.

Die Spiele wurden auch historisch immer auch zur gleichen Zeit auf dem PC veröffentlicht, sodass wir keinen Grund sehen, warum dies aufhören würde. Nintendos freudiger Switch ist ein Wunder für die Konsole, aber wir wären enorm überrascht, wenn er die Leistung, die das Spiel in ein paar Jahren benötigt, in den Griff bekommen könnte. Ohne Hardware-Updates wird es also nicht auf Switch verfügbar sein leider.

Nächste Mass Effect Story

Hier werden die Dinge etwas spekulativer, aber auch interessanter - es gibt so viele Möglichkeiten, was BioWare mit einem neuen Mass Effect erkunden könnte, aber dieser Teaser-Trailer gibt uns ein paar klare Hinweise, was uns erwartet.

Erstens findet es eindeutig nach dem Abschluss von Mass Effect 3 statt, sodass dies kein weiterer großer Zeitsprung für die Serie ist. Im Gegensatz zu Andromeda, dem mittelmäßigen Follow-up, das wir bisher hatten, sieht es so aus, als würde es sich auch dazu verpflichten, eines der optionalen Endungen von Mass Effect 3 zur kanonischen Wahl zu machen. Wir wissen das, da der Anhänger eindeutig ein nicht mehr existierendes, schwimmendes Wrack aufweist, das einst ein Massenrelais war, der Schnellreisedienst rund um unsere Galaxie.

Es sieht jedoch nicht so aus, als würde Andromeda in irgendeiner Weise aufgegeben - tatsächlich ist die wahrscheinlichste Wette, dass das Spiel auf zeitlicher Basis von Andromeda aus folgt, sondern sich direkter mit den Ereignissen befasst, die durch das Ende von Mass Effect 3 verursacht wurden.

Vorerst steht auch Liara an der Spitze der Show, die geliebte blauhäutige Alien aus den Originalspielen, älter und weiser. Im Trailer sehen wir, wie sie zwischen den Trümmern eines besiegten Reaper sucht und einen Teil des Helms findet, den Ihr alter Spielercharakter, Commander Shepard, trägt. Das sind verlockende und ermutigende Neuigkeiten.

Die Figuren in dieser Konzeptkunst haben inzwischen einige Aufmerksamkeit erregt und sehen den Silhouetten von Thane und Mordin aus der ersten Trilogie sowie Jaal aus Andromeda sehr ähnlich - letzterer ist ein Außerirdischer einer Rasse, die in Andromeda neu war , was weiter darauf hinweist, dass es Teil des neuen Kanons ist.

Wie genau die Geschichte aussehen wird, ist natürlich noch völlig unbekannt, aber die Einbeziehung von wiederkehrenden Charakteren und der Hinweis, dass Shepard möglicherweise nicht ganz für die Zählung geeignet ist, werden die Impulse in die Höhe treiben.

Nächstes Mass Effect Gameplay

Schließlich kommen wir zum Gameplay, und obwohl wir uns auch in dieser Hinsicht nicht sicher sind, gibt es einige ziemlich vernünftige Vermutungen. Die Mass Effect-Serie war schon immer ein Third-Person-Shooter, der mit einem Rollenspiel verschmolzen war, aber es ist fair zu sagen, dass das Shooting im Laufe der Zeit schwerer geworden ist. Zumindest wurde das Schießen mit der Zeit besser.

Wir sehen keinen Grund, warum sich dies im neuen Spiel ändern sollte, und tatsächlich war einer der Bereiche, in denen Andromeda einige gute Fortschritte gemacht hat, der Kampf, der druckvoll und variabel war, als Sie anfingen, die vielen verfügbaren Kräfte und Optionen zu nutzen und damit zu experimentieren Sie.

Sie sollten auch eine klobige Geschichte mit Nebenquests erwarten, die alle Möglichkeiten bieten, wie Sie Probleme lösen möchten, sowie eine Liste von Gefährten, die Sie sammeln und auswählen können, wenn Sie sich auf den Weg zu Missionen machen. Wer diese sein werden, ist im Moment unklar.

Ebenso ist es schwer vorherzusagen, wie viele Orte und Planeten wir besuchen können, aber wir hoffen, dass BioWare in all diesen Punkten die Messlatte hoch legt. Im Moment können wir nur warten, um es herauszufinden.

Schreiben von Max Freeman-Mills.