Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während des EA Play Live-Events im Juni gab Electronic Arts bekannt, dass bestimmte Spiele in der Aufstellung von Ende 2020 mit "Dual Entitlement" ausgestattet sein werden. Aber was bedeutet das? Und wie könnte es Ihnen Geld sparen?

Hier erklären wir, was EAs Dual Entitlement ist, seine Relevanz für PS5 und Xbox Series X und die aktuell angekündigten Spiele, für die es gilt.

Was ist EA Dual Entitlement?

Dual Entitlement ähnelt dem Smart Delivery-Schema von Xbox , bei dem Sie ein Konsolenspiel der aktuellen Generation erwerben und kostenlos ein Upgrade auf die Version der nächsten Generation erhalten, wenn Sie sich für den Kauf einer der kommenden neuen Konsolen entscheiden.

Der Unterschied zu Smart Delivery besteht darin, dass es auf PlayStation- und Xbox-Computern funktioniert. Da Smart Delivery ein Xbox-Anreiz ist, gilt er natürlich nur zwischen Xbox One und Xbox Series X.

Wenn Sie also ein EA-Spiel mit Dual Entitlement kaufen, können Sie nicht nur das Xbox Series X-Upgrade erhalten, wenn Sie es auf Xbox One gekauft haben, sondern auch die PS5-Version, wenn Sie es zuerst auf PS4 gekauft haben. Und das ohne zusätzliche Kosten.

Gibt es einen Haken?

Bisher ist der einzige Haken, dass Sie beim Kauf einer Disc-Version eines Spiels für PS4 oder Xbox One nur ein Upgrade auf eine PS5 oder Xbox Series X mit einem Disc-Laufwerk durchführen können.

Derzeit hat nur PlayStation eine Digital Edition seiner PS5 (ohne Laufwerk) angekündigt. In diesem Fall können Sie den Vorteil von Dual Entitlement nur nutzen, um eine PS4-Version des Spiels mit digitalem Download zu aktualisieren.

Welche Spiele haben einen doppelten Anspruch?

Electronic Arts kündigte Dual Entitlement mit zwei Spielen an, die sowohl für die nächste als auch für die aktuelle Generation bestätigt wurden: FIFA 21 und Madden NFL 21.

Schreiben von Rik Henderson.