Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das brandneue Battle Royale-Spiel Apex Legends sorgt mit Sicherheit für Aufsehen. Das Spiel war zweifellos ein Überraschungshit. Ohne echte Lecks oder Hype vor dem Start gelang es ihm dennoch, in den ersten acht Stunden über eine Million einzigartige Spieler zu gewinnen und innerhalb von 72 Stunden den Meilenstein von 10 Millionen Spielern zu erreichen.

Jetzt hat das Spiel 25 Millionen Spieler und es zählen unglaubliche 2 Millionen gleichzeitige Spieler, die gleichzeitig eintauchen. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass es nicht nur ein brillantes Spiel ist, sondern auch kostenlos.

Apex Legends kann derzeit auf mehreren Plattformen gespielt werden:

Es läuft so gut, dass Andrew Wilson, CEO von EA Games, während des jüngsten Ergebnisberichts von Electronic Arts im dritten Quartal 2019 sagte, dass das Unternehmen das Spiel auch auf Mobilgeräte bringen möchte.

Als nächster Schritt ist es sinnvoll, den Spielern zu ermöglichen, auch auf ihren Smartphones zu spielen - im Wettbewerb mit Fortnite und PUBG.

Während des Anrufs sagte er: "... wir denken, dass Cross-Play und Cross-Progress ein sehr wichtiger Teil unserer Zukunft sein werden, und Sie sollten damit rechnen, dass wir in diesem Bereich mehr tun werden ... Wir Schauen wir uns das unbedingt im Kontext von Apex an, und wir werden uns das im Laufe der Zeit in unserem Portfolio ansehen. Wir denken über Franchise-Unternehmen mit enorm großen Communities wie der FIFA nach und denken, dass sie absolut von Cross-Play und Cross-Play profitieren würden Fortschritt, da immer mehr Menschen in diese großen Gemeinschaften kommen. "

Später sprach er auch ein bisschen mehr über Mobile: "Wir überlegen, wie wir das Spiel im Laufe der Zeit auf Mobile und Cross-Play bringen können, und ich gehe auch davon aus, dass dieses Spiel in Asien einen enormen Wert haben wird, und wir Ich bin in Gesprächen darüber. "

Es ist nicht abzusehen, wann dies geschehen wird, aber wenn das Unternehmen vom Erfolg profitieren und ihn weiter vorantreiben will, wird es zweifellos eher früher als später sein.

Duo- und Solo-Modus bald auch?

Derzeit unterstützt Apex Legends nur Gruppen von drei Spielern. Viele haben gehofft, dass die Entwickler die Fähigkeit für kleinere Teams und Solo-Spiele hinzufügen werden. Es gibt jetzt das Potenzial, dass dieser Traum Wirklichkeit wird:

Einige clevere Bods haben sich im Spielcode umgesehen und Hinweise auf das Potenzial für Duo- und Solospielermodi entdeckt, was bedeutet, dass Sie im Spiel stecken bleiben können, selbst wenn Sie nur eine kleinere Gruppe haben oder Ihre Freunde nicht da sind.

Natürlich gibt es kein offizielles Wort von Respawn Entertainment darüber, ob oder wann diese Modi erscheinen werden, aber es ist sehr sinnvoll, das Spiel zu aktualisieren, um sie aufzunehmen. Zumal sowohl PUBG als auch Fortnite dies bereits tun und wenn das Spiel mobil wird, wird es noch sinnvoller.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 12 February 2019.