Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie es nicht geschafft haben, eine Vorbestellung für die Xbox Series X oder Xbox Series S zu erhalten und ein BT- oder EE-Mobil- oder Breitbandkunde sind, haben Sie möglicherweise Glück.

BT hat sich mit Microsoft zusammengetan, um jede Konsole der nächsten Generation über ihre monatlichen MyBT- oder EE-Konten an Kunden zu verkaufen.

BT Broadband-Kunden haben die Möglichkeit, die Serie X oder S sowie eine Reihe von Spielen und Zubehör zu erwerben und über ihr bestehendes Konto zu bezahlen. Während diejenigen, die einen EE-Monatsplan haben, eine der Konsolen nehmen und die Kosten zu ihrer monatlichen Mobilfunkrechnung hinzufügen können. Es wird dann auf 11 zinslose Zahlungen mit dem Add-to-Plan-Service von EE aufgeteilt.

BT empfiehlt natürlich seine eigenen Superfast Fibre- und Full Fibre-Breitbanddienste, um die neuen Maschinen anzuschließen, um Spiele schnell herunterzuladen und online zu spielen.

"In der Welt des Online-Spielens kann ein Gewinn oder Verlust in Millisekunden gemessen werden. Daher können Gamer von der ultrareaktiven, superschnellen Konnektivität profitieren, die BT Fibre und der 5G-Service von EE ihnen bieten", sagte BTs Director of Devices und Partnerschaften, Alistair Wilson.

"Durch die Zusammenarbeit mit Konsolenherstellern wie Microsoft unterstützen wir Gamer dabei, sicherzustellen, dass sie das Beste aus ihrem Spielerlebnis herausholen."

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 9 November 2020.