Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gab viel Hin und Her darüber, ob der Kauf von Bethesda durch Microsoft in Zukunft zu riesigen Konsolenexklusiven für Xbox-Spieler führen würde.

Eines der Spiele, von denen angenommen wird, dass sie möglicherweise in diese exklusive Kategorie fallen, ist Elder Scrolls 6 . Xbox-Chef Phil Spencer hat dies Anfang des Jahres so gut wie bestätigt.

Seitdem hat Xbox-GM Aaron Greenberg bereits klargestellt, dass Starfield (die andere bedeutende Bethesda-IP) nicht aufPlayStation 5 und auf Xbox erscheinen wird.

GamesBeat-Reporter Jeff Grubb scheint ebenfalls auf dem Laufenden zu sein, was darauf hindeutet, dass Elder Scrolls 6 tatsächlich exklusiv für Xbox sein wird.

Beste PlayStation Black Friday-Angebote 2021: PS Plus, PS5/PS4-Zubehör und mehr

Es macht Sinn, dass die neuesten Elder Scrolls exklusiv für Xbox veröffentlicht werden. Da Bethesda jetzt im Besitz von Microsoft ist, ist es für das Unternehmen logisch, diese Popularität zu nutzen, um die Verkäufe der Xbox Series X anzukurbeln. Obwohl es kein offizielles Wort von beiden Unternehmen gibt, deuten alle Hinweise, die wir bisher hatten, darauf hin, dass dies wahrscheinlich Realität wird.

Als er Anfang des Jahres beim Bethesda Joins Xbox Roundtable sprach, sprach Phil Spenser über die Logik der Exklusivität Game Pass existiert. Und das ist unser Ziel, deshalb tun wir das, das ist die Wurzel dieser Partnerschaft, die wir aufbauen – und die kreative Fähigkeit, die wir für Xbox-Kunden auf den Markt bringen können, wird die das Beste, was es je für Xbox gab, nachdem wir hier fertig sind."

Das ist so klar wie wir es hatten – Bethesdas große kommende Spiele, die nicht an bestehende Online-Communitys oder Verträge gebunden sind, werden ausschließlich auf Game Pass- Plattformen angeboten. Aber es ist ein Wort wert, was eine Game Pass-Plattform ist – dies lässt sehr viel Raum für die Erwartung, dass PC-Spieler diese großen Spiele erhalten werden, sodass es nicht nur für Xbox-Besitzer Spaß macht, voranzukommen.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 12 März 2021.