Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bethesda hat angekündigt, ein neues Indiana Jones-Spiel zu entwickeln, an dessen Spitze das Studio hinter den Wolfenstein-Spielen steht.

Executive produziert von Todd Howard (Fallout, The Elder Scrolls), wird es auch in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games gemacht.

Derzeit ist wenig mehr bekannt, da bisher nur ein Teaser-Clip auf Twitter gezeigt wurde. Wir wissen noch nicht einmal, welches Spielgenre es sein wird, ob es ein Ego-Shooter / Action-Spiel wie die anderen von MachineGames sein wird oder ob es mehr in der Tomb Raider-Third-Person-Form sein wird.

Es wird eine Weile dauern, bis wir es herausfinden: "Es wird einige Zeit dauern, bis wir mehr zu enthüllen haben", sagte der Twitter-Account von Bethesda.

Bethesda (Zenimax Media) wird derzeit von Microsoft übernommen , um die ständig wachsende Liste der wichtigsten Entwicklungsstudios unter dem Banner von Xbox Studios zu erweitern.

Der zu zahlende Preis beträgt 7,5 Milliarden US-Dollar. Die Übernahme wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Während das Indy-Spiel dieses Jahr wahrscheinlich nicht erscheinen wird, sollen sowohl Deathloop als auch Ghostwire: Tokyo in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

Nach dem Fallout von Fallout 76 sieht alles für das Unternehmen viel rosiger aus.

Schreiben von Rik Henderson.