Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Asus hat den "weltweit ersten" 500Hz G-Sync Gaming-Monitor angekündigt.

Der Asus ROG Swift 500Hz Gaming-Monitor ist in erster Linie für eSports konzipiert und wurde während der Computex-Keynote von Nvidia am Montag enthüllt.

-

Der Bildschirm wurde von Grund auf für wettbewerbsorientiertes PC-Gaming entwickelt und verwendet ein proprietäres E-TN-Panel (eSports TN), das über einen Nvidia G-Sync eSports-Modus mit einstellbarer Vibration verfügt.

Außerdem ist es Reflex-optimiert und unterstützt den Nvidia Reflex Analyzer, der in Kombination mit einer Reflex-optimierten Maus und einer GeForce-Grafikkarte Echtzeitstatistiken zur End-to-End-Latenz liefert.

Das Highlight ist natürlich die atemberaubende Bildwiederholrate von 500 Hz, die in Verbindung mit einem fähigen PC-Gaming-System den Spielern einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann.

Mehr zu den Vorteilen höherer Bildwiederholraten und geringerer Latenzzeiten erfahren Sie auch in unserem aktuellen Interview mit einem eSports-Konkurrenten und Nvidia GeForce-Produktmanager für die Sonderausgabe des Pocket-lint-Podcasts zur PC Gaming Week.

Während der Nvidia Keynote wurden außerdem vier neue Spiele angekündigt, die Reflex unterstützen.

Icarus, My Time at Sandrock, Soda Crisis und Warstride Challenges werden sich zu CS:GO, Valorant, Overwatch und Rainbow Six Siege gesellen und die Anzeige von Echtzeitstatistiken auf einem unterstützten Monitor ermöglichen.

Mehr über die Nvidia Reflex-Technologie erfahren Sie hier.

Beste Xbox Black Friday-Angebote 2021: Game Pass, Xbox Series X/S-Zubehör und mehr

Schreiben von Rik Henderson.