Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat den Preis seines Apple Arcade-Abonnementdienstes für mobile Gamer gesenkt, aber es gibt natürlich eine Einschränkung.

Apple Arcade bietet Zugriff auf über 100 Spiele unter iOS, Apple TV und macOS. Es gibt keine versteckten Gebühren oder In-App-Käufe und ein einzelnes Abonnement kann mit bis zu sechs Personen geteilt werden. Jetzt startet Apple eine jährliche Abonnementoption für Apple Arcade. In den USA kostet es 49,99 USD pro Jahr (in Kanada 59,99 USD, in Großbritannien 49,99 GBP und in Europa 49,99 EUR pro Jahr), wie von iFun.de festgestellt.

Es gibt auch eine bestehende monatliche Abonnementoption für 4,99 USD.

Addieren Sie es, und Apple spart Kunden etwa 10 US-Dollar oder zwei kostenlose Monate Apple Arcade, wenn sie ein Jahr lang Zugriff auf den Service erwerben. Apple bietet auch ermäßigte Jahrespreise für Apple Music und Apple TV Plus an. Es ist also nicht schockierend zu sehen, dass dieses Angebot für Apple Arcade eingeführt wird. Apple ist jedoch notorisch geizig und führt kaum Verkäufe durch, so dass ein billigeres Jahresangebot nie selbstverständlich war.

Kunden, die bereits den monatlichen Apple Arcade-Plan abonniert haben, können den Jahresvertrag abonnieren, indem sie einfach in der App Store-App auf das Menü Abonnements klicken. Neuen Apple Arcade-Abonnenten sollte die neue Jahresoption bei der Anmeldung ab dem 16. Dezember angezeigt werden.

Schreiben von Maggie Tillman.