Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Call of Duty Mobile wird auf 120 Hz umsteigen, was zu flüssigeren Aktionen im Mehrspielermodus führt.

Die Ankündigung wurde von Chris Plummer, Vice President Mobile bei Activision, beim Start des neuen Sony Xperia 5 II gemacht . In der Ankündigung bestätigte Plummer, dass die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz in den Mehrspielermodi des Spiels unterstützt wird.

"Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Call of Duty Mobile mit dem 120-Hz-Display kompatibel sein wird, um ein verbessertes Spielerlebnis zu erzielen. Dieses aufregende neue Spielerlebnis bei 120 Hz wird im Mehrspielermodus von Call of Duty Mobile vorgestellt und in Zusammenarbeit mit optimiert Sony Mobile in seinem neuen Xperia-Gerät ", sagte Plummer.

Schnellere Aktualisierungsraten werden von PC-Spielern seit langem gelobt und dies gilt jetzt auch für Konsolen- und mobile Spiele. Ziel ist es, eventuelle Unschärfen zu reduzieren, da das Display nicht mit den sich ändernden Grafiken Schritt halten kann. Dies ist besonders im hektischen Gameplay eines Shooters wie Call of Duty Mobile üblich .

Derzeit ist das neu angekündigte Xperia 5 II das einzige Telefon von Sony, das 120 Hz unterstützt und voraussichtlich ab Mitte Oktober erhältlich sein wird. Es gibt jedoch viele andere Geräte auf dem Markt, die 120 fps bieten: Zum Beispiel die Geräte OnePlus 8 Pro , Samsung Galaxy S20 und Note.

Activision hat uns bestätigt, dass dies kein exklusives Sony Mobile-Gerät ist, daher wird es auch für andere Geräte verfügbar sein. In naher Zukunft können Sie weitere Details von Activision erwarten.

Mehr zu dieser Geschichte

Dieser Artikel wurde mit zusätzlichen Informationen von Activision aktualisiert.

Schreiben von Chris Hall.