Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Call of Duty Mobile wird in Kürze eine neue Karte hinzufügen. Als er die Karte über sein Community-Update neckte, lud er die Fans ein, diese Karte zu benennen - und sie wurde korrekt als Meltdown identifiziert.

Meltdown ist keine Originalkarte wie der kürzlich hinzugefügte Cage, sondern eine Karte auf Black Ops II . Der Name deutet darauf hin, dass es sich um ein Kernkraftwerk handelt. Es sollte eine Reihe von Möglichkeiten im Innen- und Außenbereich für ein abwechslungsreiches Gameplay bieten.

Die ursprüngliche Karte von 2012 war großartig für mittelschwere bis schwere Waffen und wir stellen uns vor, dass dies auch für das Handyspiel gelten wird.

Einer der Gründe, warum wir glauben, dass dies der Black Ops-Version treu bleiben wird, ist, dass Call of Duty Mobile auch über das Hinzufügen einer neuen Waffe spricht, der KN-44. Das ist eine schwere Angriffswaffe mit einer langsamen Feuerrate, aber schwerem Schaden.

Sie können die neue Waffe mit Credits kaufen oder sie durch das Heavy Shot-Event verdienen und sehen, wie sich alle Sterne ausrichten, um ein zukünftiges Gameplay für schwere Waffen zu ermöglichen.

Es wird bestätigt, dass der KN-44 "nächste Woche" in Call of Duty Mobile erscheint - das kann also jederzeit ab dem 9. März sein - und es gibt kein Wort darüber, wann die neue Karte erscheinen wird, es ist wahrscheinlich Ende März oder Anfang April.

Call of Duty Mobile bietet derzeit eine Reihe von Karten an, die verschiedene Arten von Waffen im Mehrspielermodus bevorzugen. Karten wie Nuketown eignen sich hervorragend für SMGs, da sie klein sind, während Crossfire für Scharfschützen viel attraktiver sein kann.

Wir warten mit angehaltenem Atem auf das Update.

Schreiben von Chris Hall.