Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - CD Projekt Red, das Unternehmen hinter dem beliebten The Witcher 3: Wild Hunt, hat die Verbesserungen des Next-Gen-Updates für das Spiel bekannt gegeben.

Das Update wird am 14. Dezember für die PlayStation 5 und Xbox Series X/S verfügbar sein und CD Projekt Red hat die neue Version zum ersten Mal gezeigt. Das Unternehmen hat bestätigt, dass der Titel auf allen drei Next-Gen-Konsolen sowohl 30fps mit Raytracing als auch 60fps ohne Optionen bieten wird.

Es wird auch eine Reihe von Verbesserungen und Optimierungen am Gameplay geben, wobei der DLC, der auf der The Witcher Netflix-Serie basiert, zu einer eigenen Quest erweitert wird. Außerdem wird es eine Cross-Progression-Unterstützung geben, was bedeutet, dass Spieler zum ersten Mal ihre gespeicherten Spiele von der Konsole auf den PC und wieder zurück übertragen können.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Weitere bemerkenswerte Neuerungen sind das haptische Feedback auf der PS5 sowie Verbesserungen beim Einsatz von Magie. Auch die problematische Karte wird überarbeitet. Neue Filtereinstellungen beseitigen einige der Fragezeichen, die früher bei allem im Weg waren.

CD Projekt Red bestätigte auch einige neue Zugänglichkeitsfunktionen, darunter die Möglichkeit, Untertitel zu optimieren, sowie die übliche Reihe von Fehlerbehebungen und allgemeinen Leistungsverbesserungen.

All das bedeutet, dass die Next-Gen-Version von The Witcher 3: Wild Hunt die bisher beste sein wird. Wenn du das Spiel noch nicht in die Hand genommen hast, wäre dieses neue Update ein guter Zeitpunkt, um das zu ändern.

Schreiben von Oliver Haslam.
  • Quelle: The Witcher 3: CD Projekt Red Shares Everything New In Next-Gen Version - ign.com
Abschnitte Spiele