Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das seit langem gemunkelte Steam Deck von Valve ist jetzt offiziell. Das Switch-ähnliche Handheld-Gaming-Gerät wird noch in diesem Jahr in den USA und Großbritannien auf den Markt kommen.

Hier ist, was Sie wissen müssen.

Was ist Valve Steam Deck?

Haben Sie sich jemals gewünscht, Sie könnten mehr Ihrer Lieblings-PC-Spiele auf der Switch spielen? Nun, im Juli 2021 stellte Valve Steam Deck vor, einen Handheld-PC für Spiele, der den tragbaren Markt massiv aufmischen könnte.

Mit dem Steam Deck können Sie fast sofort nach dem Einloggen auf Ihre gesamte vorhandene Steam-Bibliothek zugreifen. Es läuft ein modifiziertes SteamOS, mit dem Sie Spiele wie Doom Eternal herunterladen und spielen können. Außerdem können Sie darauf PC-Software installieren und betreiben, darunter einen Webbrowser, andere Spieleshops wie den Epic Games Store und Videostreaming-Dienste. Es lässt sich sogar an einen Monitor und Gaming-Peripheriegeräte wie Tastatur und Maus oder einen Controller anschließen. Und dank der Cloud-Speicherfunktion können Sie Spielstandsdateien nahtlos zwischen Ihrem Steam Deck und dem PC abrufen.

ValveValve Steam Deck: Erscheinungsdatum, Preis, Funktionen und wie man ein Hauptfoto reserviert 1

Was bietet Valve Steam Deck?

Anzeige

Steam Deck verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen mit 1280 x 800 Pixeln für 720p-Gameplay. Es ist touch-fähig, damit Sie auch geeignete Spiele auf diese Weise steuern können.

Spezifikationen

In Bezug auf die Leistung bietet jedes Steam Deck die gleiche Leistung 16 GB LPDDR5-RAM und eine AMD APU mit einer Quad-Core-Zen-2-CPU mit acht Threads und AMD RDNA 2-Grafiken für acht Recheneinheiten. Es stehen jedoch drei verschiedene Speicherstufen zur Verfügung: 64 GB eMMC-Speicher, 256 GB NVMe-SSD-Speicher und 512 GB Hochgeschwindigkeits-NVME-SSD-Speicher. Sie können den Speicher bei jedem Modell auch per microSD erweitern.

Weitere Features sind eingebaute Mikrofone, ein Gyroskop zur Bewegungssteuerung und ein "40-Wattstunden-Akku, der für die meisten Spiele mehrere Stunden Spielzeit bietet". Wir haben jetzt auch gehört, dass 30 FPS für Spiele als minimale erwartete Leistung angestrebt werden, obwohl dies sicherlich je nach Titel variieren wird.

Kontrollen

Steam Deck verfügt über zwei Thumbsticks und zwei Trackpads im Steam-Controller-Stil unter dem Thumbstick, die das Gefühl einer Maus nachahmen können. Die Vorderseite des Handheld-Geräts verfügt außerdem über ABXY-Tasten und ein D-Pad. Ähnlich wie beim Switch verfügt Steam Deck über zwei Schulterauslöser auf jeder Seite, und es gibt vier Zurück-Tasten (zwei auf jeder Seite) für noch mehr Optionen.

Software

Steam Deck bietet Zugriff auf die Steam-Bibliothek und führt eine Version von Steam OS aus, die für mobiles Spielen optimiert ist. Das Betriebssystem basiert eigentlich auf Linux. Tatsächlich kann Steam Deck von fortgeschrittenen Benutzern als vollwertiger Linux-Computer verwendet werden. Laut Valve können Sie eine Maus, eine Tastatur und einen Monitor anschließen – und Sie können PC-Software darauf installieren, im Internet surfen und damit auf andere Spieleshops zugreifen. Es bietet Cloud-Speicher für die Synchronisierung von Dateien zwischen Geräten und eine Suspend/Resume-Funktion, um das Gerät in den Ruhemodus zu zwingen.

Zu den weiteren Funktionen gehören Chat, Benachrichtigungen und die Möglichkeit, Spiele über die Remote Play-Funktion von Valve direkt von Ihrem PC auf Steam Deck zu streamen.

Zubehör

Valve plant, ein Dock zu verkaufen, mit dem Sie ein Steam Deck abstützen können, um es an externe Displays oder Fernseher anzuschließen. Es ist jedoch nicht erforderlich und wird auch kurz nach der Konsole veröffentlicht, da es noch nicht gezeigt wurde. Valve sagte, dass Steam Deck an Ihren Fernseher, Monitor oder "sogar an Ihren alten CRT angeschlossen werden kann, wenn Sie die richtigen Kabel haben". Das Stem Deck verfügt über USB-C-Anschlüsse, die HDMI-, Ethernet- und USB-Daten sowie Bluetooth enthalten.

Wie viel kostet Valve Steam Deck?

  • 64 GB eMMC-Speicher für 399 US-Dollar
  • 256 GB NVMe SSD-Speicher für 529 US-Dollar
  • 512 GB Hochgeschwindigkeits-NVME-SSD-Speicher für 649 US-Dollar

Es gibt verschiedene Steam Deck-Modelle zu Preisen von 399 $, 529 $ und 649 $ in den USA. In Großbritannien kosten diese Modelle 349 £, 459 £ und 569 £.

Die Modelle und ihre Preise skalieren basierend auf Ihrer bevorzugten Speicher- und Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Wann kommt Valve Steam Deck auf den Markt?

Steam Deck wird ab Dezember 2021 ausgeliefert.

So reservieren Sie Valve Steam Deck

Die Reservierungen öffneten am Freitag, den 16. Juli 2021 um 13 Uhr ET, zunächst für Benutzer mit Käufen auf Steam vor Juni 2021, und alle drei Optionen waren verfügbar. Sie sind jetzt tatsächlich noch verfügbar, obwohl der Liefertermin jetzt noch in weiter Ferne liegt – Sie werden Ihre Konsole irgendwann nach dem zweiten Quartal 2022 erhalten, wenn Sie derzeit eine reservieren.

Es gibt eine erstattungsfähige Reservierungsgebühr von 5 USD und ein Limit von einer Reservierung pro Person. Denken Sie daran, dass dies keine Vorbestellung ist; es stellt Sie einfach in eine Warteschlange, um das Gerät vorzubestellen. Valve sagte, dass Vorbestellungseinladungen vor Dezember verschickt werden sollten. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Gelegenheit zur Vorbestellung verpassen, wird Ihre Reservierungsgebühr auf Ihr Steam-Wallet zurückerstattet.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Wo wird Valve Steam Deck erhältlich sein?

Im Dezember 2021 werden die ersten Einheiten von Steam Deck in den USA, Kanada, der EU und Großbritannien auf den Markt kommen, weitere Gebiete folgen 2022.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Juli 2021.