Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Worms ist ein bisschen wie ein Franchise-Soldat - es steht vielleicht nicht im Rampenlicht einer exklusiven AAA-Konsole, aber dies ist eine Serie, die zu diesem Zeitpunkt schon seit absoluten Eseljahren läuft.

Es ist also keine Überraschung, dass ein weiterer Eintrag auf dem Weg ist, der von Team 17 frisch angekündigt wurde und später in diesem Jahr auf PS4, PS5 und PC geht: Worms Rumble.

Das Spiel ist jedoch nicht nur eine weitere kleine Wiederholung der bewährten Formel, sondern bringt eine Änderung mit sich, die ziemlich seismisch klingt, selbst wenn Sie seit Ewigkeiten keine Würmer mehr gespielt haben - Echtzeitkampf. Bei Worms ging es immer um rundenbasierte Zerstörung, daher ist dies eine große Erschütterung.

Der obige Trailer lässt es hektisch und unterhaltsam aussehen und stellt außerdem einen neuen Battle Royale-Modus vor, über den wir gerne mehr erfahren möchten. Mit maximal 32 Spielern und aktiviertem Crossplay sollte dies ein schönes Paket sein, obwohl derzeit nicht klar ist, ob der Battle Royale-Modus auf einer größeren, maßgeschneiderten Karte stattfindet.

Das Spiel ist für Ende 2020 geplant, aber Team 17 veranstaltet ab dem 15. Juli eine Closed Beta auf dem PC, für die sich hoffnungsvolle Spieler hier anmelden können und die 5 Tage lang laufen wird.

Team 17 hat jedoch große Hoffnungen auf das weitere Spiel. Es heißt, dass es nach der Veröffentlichung mit Content-Drops unterstützt wird, die neue Arenen und Anpassungsoptionen bringen, da dies das Standardmodell für die meisten Online-Spiele wird.

Schreiben von Max Freeman-Mills.