Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Valorant ist auf dem PC sehr beliebt. Der Free-to-Play-Shooter ist sehr beliebt und viele fragen sich wahrscheinlich, ob er auf der Konsole sein wird.

Der wettbewerbsfähige teambasierte Shooter wurde speziell von Riot Games entwickelt, um so optimiert wie möglich zu sein und auf allen Arten von Gaming-PCs zu laufen. Noch ältere oder mehr Budgetmodelle mit niedrigeren Spezifikationen. Im Moment ist es jedoch im Kern ein PC-Spiel.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sagte Anna Donlon, Executive Producer von Valorant: "Während wir andere Plattformen wie Konsolen und Mobilgeräte erkunden, arbeitet das Team derzeit hart daran, ein erstklassiges Erlebnis auf dem PC zu bieten."

Jetzt hat Donlon etwas mehr mit GameSpot über eine mögliche Konsolenversion gesprochen. In diesem Interview machte sie deutlich, dass einige der Designer im Team von dem Potenzial begeistert sind, Valorant auf die Konsole zu portieren. Aber es wurde auch betont, dass das Spiel eine bestimmte Art von Erfahrung bietet, die das Team nicht kompromittieren möchte.

Laut Riot verfügt Valorant über ein "starkes Maß an Wettbewerbsintegrität", das auf die Plattform übertragen werden muss, auf der es sich befindet. Dazu gehört, dass Konsolenspieler keinen unfairen Vorteil erhalten oder umgekehrt. Mit anderen Worten, Riot möchte sicherstellen, dass die Erfahrung für alle gleich ist.

Riot möchte auch klarstellen, dass ein Teil der Erfahrung, der durch die Erstellung einer neuen Version für die Konsole möglicherweise "kompromittiert" wird, einfach nicht passieren wird.

Dies beinhaltet wahrscheinlich die Vermeidung von Problemen und Kontroversen, wie sie Fornite mit Aimbot-ähnlichen Zielhilfen für Controller-Spieler hatte.

Trotzdem wird es interessant sein zu sehen, was passiert, und wir wären sehr überrascht, wenn wir in Zukunft kein Konsolenbild mehr für das Spiel sehen würden.

Schreiben von Adrian Willings.