Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wird keine WWE 2K21 geben, wobei WWE selbst enthüllt, dass es dieses Jahr kein offiziell lizenziertes Wrestlingspiel von 2K Games geben wird.

Für manche mag das keine Überraschung sein, da der Start von WWE 2K20 kaum nach Plan verlief.

Nachdem 2K das langjährige Studio Jukes verlassen hatte, um die alleinige Entwicklungsrolle an Visual Concepts zu übergeben, veröffentlichte 2K ein kaputtes, unvollständiges Spiel, um das gewünschte Erscheinungsdatum zu erreichen.

Viele Patches später und WWE 2K20 wurde größtenteils repariert, aber der Prozess ärgerte WWE und seinen Besitzer Vince McMahon eindeutig - ebenso wie die Armee der Fans im "WWE-Universum".

Während eines Gewinnaufrufs sagte Frank Riddick, Interim-Finanzvorstand der WWE, einfach: "In diesem Jahr wird kein Spiel veröffentlicht."

Er ging nicht näher darauf ein, aber es stimmte mit früheren Gerüchten überein, dass 2K sein jährliches Wrestling-Sim-Franchise für 2020 einstellen würde.

Das kam von WWE 2K-Autor Justin Leeper, der auch enthüllte, dass der Spielehersteller wahrscheinlich "eine andere Art von WWE-Spiel von einer anderen Art von Spieleentwickler veröffentlichen wird, die nicht Visual Concepts ist". Wir haben jedoch nichts mehr über diese Pläne erfahren.

Um fair zu sein, versucht WWE selbst derzeit, während der aktuellen Lockdown-Maßnahmen in den USA relevant zu bleiben, sendet jedoch seine Flaggschiff-Shows Raw, Smackdown und NXT aus verschlossenen Türen in seiner Performance Center-Schulungsanlage. Sie können sie live und bei BT Sport verfolgen .

Es musste letzten Monat auch sein erstes Wrestlemania ohne Publikum veranstalten, was, wie wir sagen müssen, größtenteils erfolgreich und unterhaltsam war, wenn man bedenkt.

Schreiben von Rik Henderson.