Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jeder Lieblings-Chat-Dienst eines Spielers trägt dazu bei, das Leben während der Coronavirus-Pandemie erträglicher zu machen. Tolle Neuigkeiten für diejenigen, die zu Hause festsitzen und sich selbst isolieren, da das Unternehmen die Grenzen seiner Live-Streaming- und Bildschirmfreigabefunktionen erweitert.

Normalerweise ist die Go Live-Streaming-Funktion von Discord auf nur 10 Benutzer beschränkt, aber das ändert sich jetzt.

Das Unternehmen ging zu Twitter, um bekannt zu geben, dass das Limit für Go Live für "die nächsten Monate" erhöht wurde, um Menschen zu helfen, auf der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben.

Der Gründer und CEO von Discord, Jason Citron , erklärte dies auch im Blog des Unternehmens ausführlicher :

"Wir verfolgen die Nachrichten über COVID-19 so genau wie Sie und unser Herz geht an diejenigen, die betroffen sind. Wir wissen auch, dass viele Menschen, die nicht direkt vom Virus betroffen sind, ihr Leben immer noch gestört haben Dazu gehören Schulschließungen, abgesagte Gemeindeversammlungen und kleine Unternehmen, die sich bemühen, den reibungslosen Betrieb aufrechtzuerhalten. "

"Wir haben in den letzten Wochen von so vielen von Ihnen gehört. Menschen - insbesondere in Regionen, die von COVID-19 stärker betroffen sind - nutzen Discord bereits, um in Kontakt zu bleiben und mit ihrem Alltag Schritt zu halten, vom Fernunterricht bis zum Fernunterricht von zu Hause aus arbeiten.
Wir wollten einen Weg finden, um zu helfen, deshalb erhöhen wir vorübergehend das Limit für Go Live auf 50 Personen gleichzeitig, von 10 ... "

Da mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten , Schulen geschlossen sind und andere sich selbst isolieren, ist es großartig zu sehen, dass Unternehmen wie Discord etwas tun, um zu helfen.

Wenn Sie die Massen mit Streaming unterhalten möchten, während Sie zu Hause sind, lesen Sie unseren Leitfaden zu allen Ausrüstungsgegenständen, die Sie für einen großartigen Stream benötigen .

Schreiben von Adrian Willings.