Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die CES ist das größte Tech-Event des Jahres. Viele Marken präsentieren und bringen neue Produkte auf den Markt. Dieses Jahr ist es nicht anders, mit einer Vielzahl neuer und aufregender Produkte für Gamer.

Wir waren auf den Ausstellungsflächen der CES und haben gesehen, wie einige der großartigen neuen Gaming-Technologien vorgeführt wurden. Hier ist unser Leitfaden zu einigen der besten.

Razer

Razer Kishi universelle mobile Gaming-Controller

Mobiles Spielen ist eine große Sache. Menschen auf der ganzen Welt spielen alle Arten von Spielen, einschließlich Call of Duty , PUBG und Mario Kart . Die Steuerung des Smartphones ist jedoch schwer mit dem wettbewerbsfähigen, rasanten Gameplay in Einklang zu bringen.

Mit Razer kommt die Antwort auf Ihre Gebete - ein universeller Gaming-Controller, der verspricht, mit "den meisten" Smartphones zu arbeiten, einschließlich Android- und iOS-Geräten. Dieser neue Controller verfügt über eine Reihe interessanter Funktionen, darunter Pass-Through-Ladeanschlüsse, mit denen Sie gleichzeitig aufladen und spielen können. Der Controller ist auch mit mobilen Spielen und Cloud-Spielen mit GeForce Now kompatibel.

Dell/Alienware

Alienwares Konzept-UFO

Auf den ersten Blick ist es einfach, dieses neue Konzeptdesign von Alienware als Nintendo Switch-Nachahmung abzulehnen. Concept UFO wird jedoch als tragbarer Gaming-PC mit abnehmbaren Controllern vorgestellt.

Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem die PC-Technologie klein genug und leistungsstark genug ist, um in Zukunft problemlos ein winziges, aber leistungsfähiges Gerät wie dieses enthalten zu können. Leider ist es zu diesem Zeitpunkt nur ein Konzept, aber es ist immer noch eine Schönheit. Mit einem 8-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1900 x 1200, elegantem Design und sogar der Möglichkeit, ihn an ein externes Display anzuschließen. Wir können träumen.

AMD

AMD Ryzen Threadripper 3990X

AMD gab CES bekannt, um sowohl den Preis als auch das Ankunftsdatum des Ryzen Threadripper 3990X-Prozessors bekannt zu geben - der Flaggschiff-CPU des Unternehmens für Verbraucher, die Ihnen satte 3.990 US-Dollar einbringt.

Dieser Monster-Prozessor soll Intel mit 64 Kernen, 128 Threads, bis zu 4,3 GHz Boost und 288 MB Cache einen Run für sein Geld geben. Das ist ein schwerer Knall für Ihr Geld. Es kommt auch im Februar, also warten Sie nicht lange, wenn Sie verzweifelt sind.

Samsung

Samsung Odyssey G9

Samsung hat einen weiteren gigantischen Gaming-Monitor vorgestellt, auf dem PC-Spieler sabbern werden. Wir haben das super-ultra-breite Samsung CRG9 des Unternehmens geliebt, als wir es kürzlich ausprobiert haben. Jetzt haben sie einen noch verrückteren Bildschirm erstellt.

Dieser extreme Monitor überspannt 49 Zoll und soll der erste Bildschirm sein, der eine 1000R-Krümmung aufweist. Es ist also massiv und kurvig, aber was noch? Nun, es bietet eine Auflösung von 5120 x 1440, eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und wird anscheinend auch AMD FreeSync- und Nvidia G-Sync-Kompatibilität aufweisen. Wenn Sie bereits Erfahrung gesammelt haben, wird der Odyssey G9 großartig sein, aber Sie benötigen einen Monster-PC, um ihn auszuführen .

Asus ROG Zephyrus G14

Asus behauptet, der neue ROG Zephyrus G14 sei "der leistungsstärkste 14-Zoll-Gaming-Laptop der Welt", aber das ist nicht das einzige, was ihn für uns interessant macht. Dieser Laptop verfügt über 1.215 einzelne Mini-LEDs auf der Rückseite, die mit personalisierten Logos, Gifs oder sogar so eingestellt werden können, dass sie auf Musik reagieren.

Das G14 soll auch dünn und leicht sein, während es mit AMD Ryzen-CPUs der 4. Generation und bis zu einer Nvidia GeForce RTX 2060-Grafikkarte ausgestattet ist. Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit sollten den G14 ebenso nützlich wie schön machen.

Western Digital

WD_Black P50

squirrel_widget_176859

Western Digital zeigt den neuen WD_Black P50. Eine Ergänzung zu seinem Angebot an externen ultraschnellen Laufwerken, die speziell auf Gamer zugeschnitten sind. Wir empfehlen das Game Drive WD_Black P10 als Option für das Upgrade Ihres PlayStation-Speichers . Das P50 ist noch aufregender.

Dieses Laufwerk bietet Lesegeschwindigkeiten von bis zu 2.000 MB / s und bis zu 2 TB Speicherplatz. Das eigentliche Highlight ist jedoch das Design, das mit einer SuperSpeed USB 20 GB / s-Schnittstelle (USB 3.2 Gen 2x2) zusammenarbeitet und diese in Zukunft noch schneller macht.

Seagate

Seagate FireCuda und BarraCuda Laufwerke

Wie Western Digital hat auch Seagate einige neue externe SSDs angekündigt, die sich speziell an Gamer richten. Diese bieten große Kapazität und schnelle Geschwindigkeiten. Die FireCuda Gaming SSD ist beispielsweise mit einer Kapazität von bis zu 2 TB erhältlich und verfügt über eine USB 3.2 Gen2x2-Schnittstelle (20 Gbit / s), sodass Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2000 MB / s möglich sind.

Das andere Laufwerk, die Seagate Barracuda Fast SSD, ist etwas langsamer, aber auch günstiger. Beide sind pfiffige Optionen für diejenigen, die mehr Speicherplatz für ihre ständig wachsende Spielebibliothek suchen.

Pocket-lint

Corsair K95 Platinum XT

squirrel_widget_176760

Corsair hat auf der CES eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, darunter ein Update unserer bisherigen bevorzugten Gaming-Tastatur in Form des Corsair K95 Platinum XT.

Diese neue Tastatur verfügt über eine Reihe von Verbesserungen, darunter standardmäßig PBT-Double-Shot-Tastenkappen, eine verbesserte gepolsterte Handballenauflage und die Integration der Elgato Stream Deck-Software sowie blaue S-Tasten für einfachen Zugriff.

Panasonic/Square Enix

Panasonic SC-HB01 Gaming-Soundbar

Ursprünglich auf der CES im letzten Jahr angekündigt, aber erst in Japan veröffentlicht, kommt die SC-HB01-Gaming-Soundbar von Panasonic ab Sommer 2020 nach Nordamerika. Diese Soundbar wurde speziell für Gamer entwickelt und wird von Square Enix unterstützt. Sie ist mit drei verschiedenen Modi ausgestattet einschließlich RPG, FPS und Voice.

Es bietet auch Dolby Atmos , DTS: X und DTS Virtual: X von einer 17-Zoll-Soundbar mit einem 2,1-Kanal-3-Wege-Lautsprechersystem, in das auch ein Subwoofer integriert ist. All dies plus eine hochauflösende Audiowiedergabe von bis zu 192 kHz / 24 Bit und eine Gaming-Soundbar, die Ihren Spielen ein neues Gefühl von Realismus und Intensität verleihen soll.

Razer

Razer Eracing Simulator

Der Razer Eracing Simulator ist zu diesem Zeitpunkt vielleicht nur ein Konzept, aber für diejenigen, die Rennspiele lieben, ist er sicherlich eine schöne Sache. Dieser Rennsimulator ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Razer, Vesaro, Simpit, Fanatec und Synthesis VR.

Es verfügt über ein 202-Grad-Projektionssystem mit Sichtfeld in Form eines massiven 128-Zoll-Rundum-Bildschirms und ist auf einer hydraulischen Rennplattform mit allen üblichen Raxing-Steuerelementen aufgebaut, die Sie von einem High-End-System erwarten . Es verspricht, das Straßengelände und die Fahrzeugbewegung eindringlich nachzuahmen und G-Force-Effekte zu simulieren, indem während der Fahrt Druck ausgeübt wird. Raffiniert!

Asus

Asus ROG Swift 360

Asus hat CES zum Anlass genommen, mehrere neue Produkte vorzustellen, darunter einen 24,5-Zoll-Gaming-Monitor mit einer Bildwiederholfrequenz von 360 Hz. Sie müssen einen ernsthaft leistungsfähigen PC haben, um die Frameraten optimal nutzen zu können, aber wettbewerbsfähige Spieler werden die Klarheit und die überlegene Grafik dieses Panels lieben.

LG

LG G-Sync kompatible Fernseher

LG hat eine Reihe neuer OLED-Fernseher für 2020 angekündigt. Diese Produktreihe umfasst mindestens 12 Modelle mit Nvidia G-Sync-Kompatibilität und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Etwas, das Spieler lieben werden. Wenn Sie von Ihrem Sofa auf dem großen Bildschirm aus spielen möchten, sind diese Fernseher mit Sicherheit ein echter Hingucker.

Pocket-lint

PlayStation 5

Obwohl CES nicht viel an neuen Informationen auf der PlayStation 5 gesehen hat, haben wir eine Enthüllung gesehen - das neue Logo . Sony nahm sich auch einige Zeit, um Dinge zu wiederholen, die wir bereits über die nächste Version seiner Konsole wussten. Einschließlich des Versprechens von 8K-Grafiken, Raytracing-Unterstützung und mehr.

Für diejenigen, die mit angehaltenem Atem warten, müssen Sie leider nur etwas länger warten.

Acer

Acer Predator CG552K

Acer ist eine weitere Marke, die sich an Gamer richtet, die größere Bildschirme mögen. Das neue Predator CG552K ist ein 55-Zoll-4K-Großformat-Gaming-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Wie zu erwarten, ist es G-Sync-kompatibel und ergänzt eine kurze Liste von Geräten in der BFGD-Reihe von Nvidia .

Dieser neue Bildschirm ist zumindest auf dem Papier sehr schön. Zu den technischen Daten gehören ein VESA-zertifiziertes Display HDR400 mit 98,5% DCI-P3-Farbabdeckung, 4K HDR, eine Reaktionszeit von 0,5 ms und vieles mehr. Wenn Sie möchten, sollten Sie bereit sein, rund 3.000 US-Dollar auszugeben.

Creative

Kreativer SXFI-Spieler

Creative nutzte die CES zum Anlass, um sein neues Gaming-Headset - das SXFI Gamer - vorzustellen. Dieses Headset verwendet das Super X-Fi-Audioprofil des Unternehmens, um einen speziell für FPS-Spiele zugeschnittenen Sound zu liefern.

Der Klang dieses Headsets ist offenbar für "Surround-Sound-Konfiguration, höhere Positionierungsgenauigkeit und Audio-Wiedergabetreue" optimiert und soll einen präziseren Klang liefern.

MSI

Tragbarer Monitor MSI Optix MAG161

MSI hat mit dem Optix MAG161 das flachste tragbare Display der Welt vorgestellt. Ein 15,6-Zoll-IPS-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz, FreeSync-Unterstützung und Full HD-Auflösung. Ideal für Spieler, die etwas Schlankes und Tragbares benötigen, um es überall hin mitnehmen zu können.

Origin PC

Das große O.

Der benutzerdefinierte PC-Hersteller Origin PC hat die letzten Entwicklungen in seiner Reihe von Bonkers-PC-Designs enthüllt, die einen PC in Kombination mit einer Xbox oder einer PlayStation enthalten. Der anpassbare PC richtet sich an Spiele, die das Beste aus beiden Welten mit einer ernsthaften Spielstärke wollen.

Dieses Ding ist nicht billig, aber es ist sicher interessant.

Schreiben von Adrian Willings.