Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der exzellente, fast unvergleichliche Forza Horizon 4 wurde im Laufe des Jahres und seit seiner Veröffentlichung regelmäßig von Entwicklern unterstützt, sei es in Form von herunterladbaren Autopaketen oder größeren Erweiterungen.

Jetzt gibt es einen neuen Mehrspielermodus, um sich der Horde von Spielen mit Battle Royale-Angeboten als Teil des neuesten Updates, Serie 17, anzuschließen, das heute veröffentlicht wird.

Der Battle Royale-Modus heißt The Eliminator und umfasst 72 Spieler, die in die Open-World-Version von Horizon 4 des Vereinigten Königreichs eintauchen. Jeder fährt mindestens ein Auto der Stufe 1, um zu starten.

Wie bei fast jedem Battle Royale-Spiel gibt es eine immer kleiner werdende Zone, in der die Spieler bleiben müssen, aber sie können sich auch jederzeit gegenseitig zu Kopf-an-Kopf-Rennen herausfordern, indem sie in der Nähe des anderen hupen. Dadurch wird sofort eine zufällige Ziellinie ausgewählt, auf die beide zielen sollen. Wer zuerst dort ankommt, bleibt im Spiel und rüstet sein Auto auf, und der Verlierer wird eliminiert.

Im Laufe des Spiels werden die Leute daher immer schneller, wenn sie Rennen gewinnen. Sobald die Zone auf ihre endgültige Größe verkleinert ist, wird zufällig ein endgültiger Endpunkt erzeugt, der einen absoluten Kampf auslöst, um ihn vor allen anderen zu erreichen. Wer zuerst dort ankommt, ist The Eliminator, und alle anderen verlieren.

Mit der Leichtigkeit und Belohnung, wie es ist, das mikrokosmische Großbritannien zu bombardieren, das Playground Games in Horizon 4 gebaut hat, könnte dieser Modus ein absoluter Wirbelwind des Spaßes sein und bietet einen guten Grund, auf das zurückzugreifen, was wir für das beste Rennspiel halten jemals veröffentlicht.

Das Update für die Serie 17 wird heute für Xbox One- und PC-Spieler veröffentlicht. Sobald Sie es installiert haben, können Sie The Eliminator spielen.

squirrel_widget_145831

Schreiben von Max Freeman-Mills.