Damals und heute: Videospiele im Laufe der Jahrzehnte

Wir haben eine Bildergalerie zusammengestellt, um Ihnen zu zeigen, wie erstaunlich Videospiele sind und wie weit sie sich entwickelt haben.

(Bildnachweis: Square Enix)

SimCity war schon immer ein großartiges Stück Eskapismus. Die ursprüngliche 2D-Ansicht von oben nach unten wurde nun durch ausgedehnte Metropolis-Imperien und prächtige Wolkenkratzer ersetzt.

(Bildnachweis: Electronic Arts)

Mortal Kombat war schon immer der grausamste, groteskeste und übertriebenste Kämpfer, den es gibt. Das hat sich mit der Grafik nur noch verbessert.

(Bildnachweis: Electronic Arts/Sony Interactive Entertainment)

Halo hat sich im Laufe der Jahre wirklich weiterentwickelt (sehen Sie, was wir da gemacht haben?). 14 Jahre machen einen ziemlichen Unterschied, wie es scheint. Im Jahr 2015 sah Halo 5: Guardians fantastisch aus.

(Bildnachweis: 343 Industries/Microsoft Studios)

Elder Scrolls ist eine weitere klassische Rollenspielserie. Was uns allerdings erstaunt, ist nicht nur, wie weit die Serie gekommen ist, sondern auch, dass Skyrim schon vor so langer Zeit veröffentlicht wurde!

(Bildnachweis: Bethesda Game Studios)

Die Sims sind das perfekte Abenteuer für Eskapisten. Warum sollte man sein eigenes banales 9-5-Leben leben, wenn man stattdessen ein paar kleine Pixelmenschen dazu zwingen kann, es zu tun?

(Bildnachweis: Electronic Arts)

Die aktualisierten Versionen der Mafia-Spiele zeigen, wie weit sich die Grafik entwickelt hat, und lassen uns mit Sicherheit auf die Zukunft dieser Spiele gespannt sein.

(Bildnachweis: Gathering of Developers/2K Games)

Mit modernster Grafik, Raytracing, zerstörerischen Umgebungen und vielem mehr hat Battlefield einen weiten Weg zurückgelegt.

(Bildnachweis: Electronic Arts/Dice)

Nintendo ist vielleicht nicht dafür bekannt, die modernsten Spiele zu entwickeln, wenn es um die Grafik geht, aber das bedeutet nicht, dass Mario nicht einen langen Weg zurückgelegt hat.

(Bildnachweis: Nintendo)

The Legend of Zelda ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Nintendo-Spiele und die neuesten Versionen sind sogar noch beliebter.

(Bildnachweis: Nintendo)

Die ursprünglichen GTA-Spiele galten als die umstrittensten Spiele der Videospielgeschichte. Daran hat sich nicht viel geändert, aber an der Popularität auch nicht.

(Bildnachweis: Rockstar Games/Take-Two Interactive)

16 Jahre später ist die neueste Videospiel-Vision von Marvel's Spiderman sowohl grafisch als auch spielerisch etwas Besonderes.

(Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)

Street Fighter ist der Beweis dafür, dass die Klassiker niemals sterben. Verbesserte Grafik und Spezial-Moves machen dieses Spiel zu einem der ultimativen Beat 'em ups.

(Bildnachweis: Capcom)

Doom ist der Großvater aller Ego-Shooter und ein absoluter Klassiker. Jetzt noch grotesker und blutiger als je zuvor.

(Bildnachweis: ID Software/BETHESDA)

Mario Kart ist wahrscheinlich jedermanns liebstes Multiplayer-Spiel, und es hat einen langen Weg hinter sich, seit es 1992 zum ersten Mal auf unseren Bildschirmen erschien.

(Bildnachweis: Nintendo)

Die FIFA wurde bereits 1993 eingeführt und hat im Laufe der Jahre immer mehr an Popularität gewonnen. Außerdem ist es einfacher für das Auge.

(Bildnachweis: EA Sports)

Tomb Raider wird oft als der Pionier der Action-Adventure-Spiele bezeichnet. Jetzt ist es viel weniger sexualisiert, aber nicht weniger schön oder lustig.

(Bildnachweis: Square Enix)

Metal Gear Solid wurde bereits 1987 entwickelt und ist heute viel schöner anzusehen, aber nicht einfacher zu spielen.

(Bildnachweis: Konami)

Sonic hat im Laufe der Jahre viele verschiedene Inkarnationen erlebt. Sowohl 2D- als auch 3D-Varianten, alle glorreich.

(Bildnachweis: SEGA)

Call of Duty ist wohl einer der bekanntesten Shooter weltweit. Der Schauplatz und die Optik haben sich stark verändert, aber die Popularität ist geblieben.

(Bildnachweis: Activision)

Diablo war 1996 der Auftakt zu einer beliebten Serie von Hack-and-Slash-Rollenspielen.

(Bildnachweis: Blizzard)

Tolle Autos, spaßige Rennstrecken und Straßen, Nervenkitzel auf höchstem Niveau - Need for Speed hatte schon immer alles zu bieten.

(Bildnachweis: Electronic Arts)

In der Verkleidung eines Profikillers gefährliche Ziele auf der ganzen Welt auszuschalten. Mit dem Alter ist es nur noch besser geworden.

(Bildnachweis: IO Interactive/Pocket-lint)

Wolfenstein wurde 1981 als Burg Wolfenstein ins Leben gerufen. Jahrzehnte später sind die Nazis immer noch da, aber noch unheimlicher.

(Bildnachweis: id Software/Bethesda)

Assassin's Creed hat im Laufe der Jahre viele Änderungen erfahren, aber der Kern ist derselbe geblieben. Erprobt und bewährt und auch sehr beliebt.

(Bildnachweis: Ubisoft)

Der Survival-Horror-Shooter Resident Evil begann 1996 mit der perfekten Mischung aus Zombies, Monstern und Rätseln.

(Bildnachweis: Capcom)

In nur 16 Jahren hat sich Deus Ex unglaublich verändert, und die neueren Spiele waren sicherlich großartig, auch wenn sie einiges zu bieten hatten.

(Bildnachweis: Square Enix)

Im Jahr 1998 war es ein unbestreitbares Meisterwerk, und obwohl das neuere Spiel leider nicht an das Original heranreicht, sah es viel besser aus.

(Bildnachweis: Square Enix)

Bevor Call of Duty die Welt im Sturm eroberte, war Medal of HonorderShooter des Zweiten Weltkriegs, den jeder liebte.

(Bildnachweis: Electronic Arts)
#}