Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Retro-Gaming-Markt ist heutzutage riesig, mit neuen, kleineren Versionen klassischer Spielekonsolen wie dem SNES Classic Mini und der Veröffentlichung von remasterten Titeln der 80er und 90er Jahre, die keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigen.

So cool Spyro Reignited Trilogy auch ist, die meisten selbstbewussten Spieler eines bestimmten Alters hatten schon immer die Sehnsucht, ihre eigenen Arcade-Schränke zu besitzen, vielleicht ein ganzes Münzgeschäft.

Das einzige Problem ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie über ausreichend Platz für Arcade-Automaten in voller Größe verfügen. Sogar ein Mehrspielschrank ist ein mutiger Kauf, wenn Sie in einem Londoner Apartment wohnen.

Aus diesem Grund sind die Mini-Reproduktionsmaschinen von My Arcade für einige der größten Arcade-Unternehmen von gestern eine großartige Idee. Sie werden auch nicht die Bank brechen.

Das Unternehmen verfügt über eine Reihe von Produktreihen, darunter Handhelds im Gameboy-Look, die mehrere 8-Bit-Spiele auf einem Gerät enthalten. Die Micro Player-Produktpalette ist jedoch von besonderem Interesse.

Jedes Spiel verfügt über ein voll funktionsfähiges, klassisches Namco- oder Data East-Spiel, das auf einem 2,75-Zoll-Farb-LCD-Bildschirm gespielt werden kann. Jeder Schrank ist 6,75 Zoll groß und verfügt über Abziehbilder, die aus dem Original stammen.

Es gibt einen winzigen Joystick und bei Bedarf Feuerknöpfe. Der Joystick lässt sich ebenfalls abschrauben und Sie können stattdessen mit einem Steuerkreuz spielen.

Jede Maschine aus Kunststoff ist robust, was wir auf der Gamescom in Deutschland entdeckt haben . Sie können mit vier AA-Batterien batteriebetrieben werden oder über ein Micro-USB-Kabel mit Strom versorgt werden. Sie erhalten einen Lautstärkeregler und eine Kopfhörerbuchse auf der Rückseite.

Wir haben Pac-Man und Galaga von der Namco-Besetzung und Burger Time von Data East gesehen. Der Bildschirm ist unordentlich, funktioniert aber gut mit den einfachen Grafiken dieser Spiele.

Die angenehmste Überraschung ist jedoch, dass jede Maschine nur 30 Pfund kostet. Numskull wird in Kürze seine eigenen Versionen veröffentlichen - wenn auch viel größer als viertelgroße Repliken - und diese werden £ 150 sein. Das Sortiment von My Arcade ist daher eine kostengünstige Möglichkeit, eine ganze Arcade mit Mini-Coin-Ops zu erstellen.

Wenn Sie jedoch nicht wirklich Platz für mehrere Modelle haben, können Sie immer etwas länger warten. In den Ferien bringt My Arcade auch ein Multi-Game-Gehäuse heraus, das etwas größer ist, einen größeren Porträtbildschirm hat und mit einer großen Auswahl an Spielen aus dem Namco Museum vorinstalliert ist.

Es ist offiziell von Namco Bandai lizenziert und wir haben während der Gamescom eine Prototyp-Version gesehen. Es wird mit £ 130 viel teurer sein, aber Sie erhalten viel mehr Spiele in einer Einheit. Und seine Größe macht es bequemer für längere Spielesitzungen.

Wir werden Sie näher an Weihnachten näher an das Kabinett des Namco-Museums heranführen. In der Zwischenzeit können Sie die My Arcade Micro Player-Computer im offiziellen Online-Shop unter myarcadegaming.com kaufen .

Top-PS4-Spiele 2021: Die besten PlayStation 4- und PS4 Pro-Spiele, die jeder Spieler besitzen muss

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 23 August 2018.