Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt eine neue Version von PUBG Mobile für Android und iOS, die eine Vielzahl neuer Funktionen bietet, darunter eine große Ansicht aus der ersten Person.

Das letzte große Update (Version 050) hat eine ganz neue Karte - Miramar - sowie eine Vielzahl neuer Funktionen hinzugefügt. Das neueste Update (Version 060) wurde von Tencent über Twitter getestet, bevor es am 19. Juni für Android- und iOS-Spieler veröffentlicht wurde.

Ego-Shooter

Die Änderung der Überschrift ist der First-Person-Modus - im Spiel FPP (First-Person-Perspektive) genannt. Die beste Sicht, die wir davon haben, ist über den offiziellen Test, bei dem die Sicht der dritten Person verloren geht. Wenn Sie zur ersten Person wechseln, liegt der Schwerpunkt mehr auf Waffenanimationen - zumindest können Sie auf einen Blick erkennen, ob Ihre Waffe einen Schalldämpfer enthält.

Die Ansicht aus der ersten Person erstellt die Ansicht anderer Schützen neu, bedeutet jedoch, dass Sie die Kamera nicht verwenden können, um eine Ansicht zu erhalten, die Sie nicht ganz sehen können - insbesondere, wenn Sie anfällig sind. Wenn Sie sich in langem Gras befinden, ist das im Grunde alles, was Sie sehen können - genau wie wenn Sie durch Ihr Zielfernrohr schauen. Gleichzeitig nimmt Ihr Charakter einen Teil der Ansicht nicht mehr ein, sodass sich das Zeigen und Schießen etwas natürlicher anfühlt.

Um auf den First-Person-Modus zuzugreifen, müssen Sie ihn auswählen, bevor Sie das Spiel starten. Es gibt ein Dropdown-Menü, in dem Sie den Spieltyp auswählen und hier in den FPP-Modus wechseln können. FPP wird getrennt von TPP (Third-Person-Perspektive) behandelt, sodass Ihre Ergebnisse, Ebenen usw. zwischen den verschiedenen Ansichten getrennt sind.

  • Tipps und Tricks für PUBG Mobile: Werden Sie ein Battle Royale-Meister

Waffenkammer und neuer Lobby-Bildschirm

In Version 6 des Handyspiels gibt es viele kosmetische Änderungen. Es gibt eine neue Lobby / einen neuen Startbildschirm, der den Hintergrund ändert - passend zu einem zerstörten Fußballstadion (passend zu der Weltmeisterschaft ), aber auch nützlicher. Sie können die neuen Emotes testen, mit denen Sie einige Aktionen im Spiel ausführen können.

Pocket-lint

Diese sind etwas raffinierter als Teebeutel und Sie erhalten eine einfache Welle, einen Kuss und ein Klatschen. Weitere können hinzugefügt werden, wenn Sie mit dem Royale Pass fortfahren (auf den wir gleich noch eingehen werden). Wir haben nicht mehr freigeschaltet und müssen uns noch an das Spiel gewöhnen, aber wir vermuten, dass diese ruhigen Momente, die sich in einem Haus verstecken, eher zu einer Theaterhaltung führen als zu Burpees.

Das andere, was jetzt in der Lobby erhältlich ist, ist eine Waffe für deinen Charakter. Sie müssen nicht nur dort stehen, sondern können auch Ihre Lieblingswaffe auswählen. Nein, du darfst es nicht ins Spiel bringen, aber wenn dein Avatar erscheint, tut es auch die Waffe.

Apropos Waffen, sprechen wir über die Waffenkammer.

Pocket-lint

Sie können jetzt von der Lobby aus auf die Waffenkammer zugreifen, wo Sie alle Waffen anzeigen und sehen können, was Sie ihnen hinzufügen können und welchen Unterschied es macht. Nur um diese Blase zu platzen, ist das einzige, was wirklich einen Unterschied macht, das Schnellziehmagazin für die Gesamtfeuergeschwindigkeit in diesen Statistiken.

Es ist großartig, Zugriff auf all diese Informationen zu haben, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob Sie sich für einen Uzi oder einen UMP9 entscheiden. Nehmen Sie das UMP9, obwohl Sie die meisten dieser Dinge sowieso wissen, wenn Sie viel Zeit im Spiel verbracht haben.

Royale Pass

Eine weitere wichtige Neuerung ist der Royale Pass. PUBG scheint mit seinem Belohnungssystem zu kämpfen, da es eine Mischung aus Dingen ist, die gesammelt und beschafft werden müssen, und manchmal funktioniert es einfach nicht.

Hinzu kommt der Royale Pass mit täglichen und wöchentlichen Missionen, um Ihren Rang zu erhöhen und mehr Kisten und Belohnungen zu verdienen. Der Kicker scheint zu sein, dass Sie sich Ihren Weg durch Royale Pass-Ränge kaufen können, anstatt spielen zu müssen. Es scheint also eine andere Möglichkeit für Tencent zu sein, das Spiel (neben dem Shop) zu monetarisieren. Wieder gibt es einen Royale Pass Elite, den Sie kaufen müssten.

Der Royale Pass läuft in bestimmten Jahreszeiten, sodass Sie über einen bestimmten Zeitraum hinweg an Rang gewinnen und einige Vorteile damit verbunden sind. Zunächst benötigen Sie den Royale Pass, um einen Raumpass zu erhalten und einen Raum zu erstellen, bei dem es sich um ein privates Spiel handelt.

Zweitens, wenn Sie der Royale Pass-Spieler mit dem höchsten Rang im Flugzeug sind, können Sie das Finish des Flugzeugs ändern, bevor Sie springen.

Mini-Zone- und Arcade-Änderungen

Es gibt zwei Spielmodi in PUBG Mobile - Classic (100 Spieler, vollständige Karte) oder Arcade. Als Arcade eingeführt wurde, war es ein 28-Spieler-Modus auf einer kleineren Karte, der durch verschiedene Waffengruppen radelte - manchmal waren es Pistolen, manchmal waren es Scharfschützengewehre usw.

Im Arcade-Modus wird jetzt die Mini-Zone eingeführt, die ein kleinerer spielbarer Bereich ist - ein Abschnitt der Karte -, aber statt 28 Spieler sind es immer noch 100 Spieler. Das heißt, es ist volles Gemetzel. Waffen und Tropfen sind häufiger, daher ist es den ganzen Weg hektisch.

Pocket-lint

Es gibt zwei andere Spieltypen, die in Arcade leben. Quick Match ist ein 8-minütiges Match mit einer zufälligen Gruppe von Waffen (wie im alten Arcade-Modus) und es gibt ein Scharfschützen-Training, das 15 Minuten mit Scharfschützengewehren dauert. Die Leute lieben es zu schnüffeln, also macht es Sinn.

Wenn Sie den Arcade-Modus auswählen, können Sie auswählen, welche Art von Spiel Sie möchten, oder sich einfach einem der Spielmodi zuordnen lassen. Auch hier können Sie alle in TPP oder FPP und Solo, Duo oder als Kader spielen.

Andere Optimierungen und Änderungen

Es wird noch eine ganze Menge mehr hinzukommen: Nahkampfwaffen können Autoreifen beschädigen und es wird asiatische Charaktermodelle geben.

Eine kleine Überraschung ist, dass Sie Ihre Teammitglieder nicht mehr mit einem Fahrzeug überfahren können, um sie zu beschädigen. Seit einiger Zeit ist dies eine Möglichkeit, ein Team von einem störenden Teammitglied zu befreien (und auch ein Teammitglied zu sein) totaler Ruck im Spiel) - aber jetzt können Sie einzelne Teammitglieder stumm schalten (yay!).

Pocket-lint

Es gibt eine ganze Menge mehr zu bieten, von neuen Animationen für das Werfen von Granaten bis zu mehr Soundeffekten, wie z. B. Wellenschlag am Strand, sowie Fehlerbehebungen.

Insgesamt ist es eine großartige Reihe von Updates für PUBG Mobile. Viel Spaß beim Spielen!

Schreiben von Chris Hall.