Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Grundlagen von Pokemon Go sind einfach und machen Spaß. Du gehst, du fängst Pokemon, du sammelst so viele wie möglich und du besuchst Poke Stops, um deinen Rucksack mit Leckereien zu beladen, die deinem Trainer auf dem Weg helfen.

Aber wenn es darum geht, das Spiel zu meistern, müssen Sie noch viel mehr berücksichtigen. Hier sind einige Top-Tipps, die Ihnen helfen, ein Pokemon-Profi zu werden:

1. Schlüpfen Sie in Ihre Eier und setzen Sie Ihre Inkubatoren mit Bedacht ein

Die Eier, die Sie bei Poke Stops sammeln oder von Geschenken erhalten, helfen Ihnen dabei, Pokémon zu erhalten sowie EP zu erhalten und Süßigkeiten zu steigern, sobald Sie sie durch einen Inkubator gestellt und die erforderliche Entfernung zurückgelegt haben - 2 km, 5 km, 7 km oder 10 km. Jeder beginnt mit einem Inkubator für unbegrenzte Nutzung mit einem ∞-Symbol, aber manchmal werden Sie mit 3x Inkubatoren belohnt und können diese im Geschäft kaufen. Verwenden Sie sie mit Bedacht:

  • Verschwenden Sie Ihre 3x Inkubatoren nicht, sondern verwenden Sie sie für 10 km lange Eier
  • Verwenden Sie Ihren unendlichen Inkubator für diese kurzen 2 km langen Eier

Mit dieser Technik können Sie diese Inkubatoren effizienter nutzen. Achten Sie auch auf besondere Ereignisse, bei denen die Schraffurentfernungen verkürzt werden. Im Allgemeinen haben die Eier über größere Entfernungen größere Belohnungen.

2. Erstellen Sie zuerst Ihre XP und dann Pokemon

Die Fähigkeiten Ihres Trainers werden von Ihren EP bestimmt. Du bewegst dich durch die XP-Levels und benötigst jedes Mal mehr XP, um aufzusteigen. Aber wenn Sie dies tun, werden die Belohnungen höher und Sie werden Pokemon auf einem höheren Level entwickeln und ausbrüten sowie in der Lage sein, auf höhere Level hochzufahren.

Wenn Sie Ihr Pokemon einschalten, wenn Ihre EP niedrig sind, kostet Sie dies mehr Süßigkeiten. Es ist also besser, deine Power-Ups von Pokemon zu speichern, bis du ein höheres XP-Level erreicht hast - wie über Level 20.

Probieren Sie einige der folgenden Dinge aus, um XP schnell zu erstellen:

  • Verwenden Sie ein Glücksei, wenn Sie aktiv spielen
  • Entwickle Basis-Pokémon mit überschüssigen Süßigkeiten - wie Pidgey oder Rattata
  • Fang alles
  • Kämpfe mit Freunden, um XP von der Übernahme von Turnhallen zu erhalten

3. Bauen Sie eine Armee auf, verwalten Sie Ihre Tasche

Es gibt zwei Bereiche des Spiels, in denen das gefangene Pokémon registriert wird:

  • Tasche: Dies sind die Pokémon, die Ihnen tatsächlich zur Verfügung stehen.
  • Pokedex: Hier werden alle Pokémon angezeigt, die Sie gefangen haben, die Sie gesehen haben, und die Entwicklungspfade detailliert beschrieben.

Es ist nicht nötig, jede Art von Pokemon als wachsende Sammlung in Ihrer Tasche zu tragen - dafür ist der Pokedex gedacht.

Es ist besser, nur das Pokémon zu behalten, das du brauchst: Das ist eine Armee, mit der du in Turnhallen- und Schlachtzugsschlachten kämpfen kannst. Sie benötigen Hochleistungsversionen von Pokemon, aber es ist besser, eine Reihe leistungsstarker Blissey als einen Blissey und einen Caterpie, Metapod, Kakuna usw. zu haben, da diese Pokemon - einmal registriert und weiterentwickelt - nicht wirklich viel bewirken Sie. Lerne also die Fähigkeiten deines Pokemons und baue eine Armee von denen auf, die gut kämpfen, wie Gengar, Blissey, Vaporeon.

Sie müssen auch diejenigen tragen, die Sie noch entwickeln müssen, und sich an diejenigen halten, die einen speziellen Gegenstand benötigen, um sich zu entwickeln, wie Onix, wenn Sie Steelix noch nicht haben.

Halten Sie auch Ausschau nach Sondereditionen - wie dem saisonalen Pikachu. Diese entwickeln sich zu speziellen Raichu, daher lohnt es sich, diese zu haben und zu halten, damit Sie sie in Turnhallen ablegen können, auf die andere eifersüchtig sind.

4. Übertragen Sie Pokemon für Süßigkeiten

Es besteht die Möglichkeit, Pokemon als Gegenleistung für Candy dieser Pokemon-Sorte an den Professor zu übertragen. Nachdem Sie ein Pokémon erbeutet und den Sternenstaub und die Süßigkeiten erhalten haben, können Sie das nicht benötigte Pokémon übertragen.

Wenn Sie zum Beispiel bereits 20 Rattata haben, können Sie wahrscheinlich einige gegen Süßigkeiten tauschen, um diejenigen zu aktivieren, die tatsächlich als Raticate für Sie kämpfen. Wie oben erwähnt, können Sie nur eine begrenzte Anzahl von Pokémon tragen und möchten, dass sie alle mächtig sind. Entfernen Sie also diese schwächeren Exemplare.

5. Überprüfen Sie den Entwicklungspfad

Der Pokedex zeigt, wie sich Pokemon entwickelt, und es lohnt sich zu prüfen, wie sich ein Pokemon entwickeln kann, bevor Sie Candy darauf ablegen, um es einzuschalten oder kleinere Formen zu entwickeln. Wenn Sie zum Beispiel viel Pidgy und ein paar Pidgeotto haben, möchten Sie wahrscheinlich nicht dafür ausgeben, dass Candy Pidgy zu mehr Pidgeotto entwickelt: Sie möchten sie speichern, bis Sie Pidgeotto zu Pidgeotto entwickeln können, weil es mehr Süßigkeiten benötigt.

Es ist weniger nützlich, mehr mittelgroße Pokémon herzustellen, als die seltenere Form zu erhalten, die im Kampf oft nützlicher ist.

Überprüfen Sie auch den Entwicklungspfad. Viele Pokémon haben eine andere entwickelte Form, die sich mit der Erweiterung des Spiels öffnet. Mit der Hinzufügung der Sinnoh-Region wurden beispielsweise neue Versionen verfügbar. Du brauchst einen Sinnoh-Stein, um sie weiterzuentwickeln, was bedeutet, dass einige Pokémon, von denen du denkst, dass sie fertig sind, jetzt etwas anderes tun können. Es lohnt sich also, noch einmal nachzusehen.

6. Verwenden Sie Ihre Glückseier mit Bedacht

Manchmal sammelst du ein Glücksei. Dies verdoppelt Ihre XP für 30 Minuten. Lassen Sie es nicht zufällig fallen, sondern versuchen Sie, es für maximale Verstärkung zu verwenden, um Ihren Trainer zu verbessern. Das kann sein, wenn Sie an einem neuen, geschäftigen Ort ankommen und wissen, dass Sie Pokemon fangen oder ausbrüten werden, oder wenn Sie viele Turnhallen zum Kämpfen haben - und gewinnen.

Speichern Sie also diese Glückseier für diese epischen Pokemon Go-Sitzungen im Stadtzentrum, um die meisten EP als Gegenleistung zu erhalten.

7. Schalten Sie den AR-Modus aus

Sicher, der AR-Modus macht Spaß, weil er ihn in die Realität umsetzt, aber er verwendet Akku und erschwert das Spiel - er funktioniert auch bei einigen Telefonen mit geringerem Stromverbrauch nicht.

Schalten Sie es aus und spielen Sie in der Spielwelt. Sie werden feststellen, dass es einfacher ist, Pokemon zu fangen, da die Umgebung immer dieselbe ist. Dies spart auch Akkulaufzeit.

8. Beherrsche den Poke Stop

Wenn Sie einen Poke Stop besuchen und das Schild drehen, müssen Sie nicht auf alle freigegebenen Dinge tippen. Drücken Sie einfach das X unten, um den Stopp zu schließen, und Sie erhalten automatisch Ihre Belohnungen.

Denken Sie daran, dass Sie diesen Stop immer wieder besuchen können, wenn Sie sich in der Nähe eines PokeStop befinden, der zu Mittag isst oder Kaffee trinkt. Es dauert nur wenige Minuten, bis er wieder verfügbar ist.

9. Holen Sie sich in Turnhallen

In Turnhallen liegt der wahre Ruhm, denn sie sind der Weg zu Münzen. Turnhallen sind wirklich das, worum es bei Pokemon Go geht. Sie kämpfen, gewinnen und übernehmen ein Fitnessstudio für Ihr Team. Sie sollten ein mächtiges Pokémon zurücklassen, um dieses Fitnessstudio zu verteidigen. Je länger sie an Ort und Stelle sitzen und es verteidigen, desto mehr Münzen verdienen Sie. Je mehr Münzen Sie verdienen, desto mehr Dinge können Sie kaufen.

Sie übernehmen das Fitnessstudio für Ihr Team und andere Teammitglieder können dieses Fitnessstudio mit Ihnen verteidigen. Einige Pokémon wie Blissey sind schwer auszuschalten. Wenn du es behalten willst, Blissey es, aber denk daran, dass in Turnhallen mit hohem Umsatz (wie in Stadtzentren) dein Pokémon bald ausgeschaltet wird, also macht es wenig Sinn, dein mächtigstes einzusetzen.

Denken Sie auch daran, dass Pokémon, die in Turnhallen sitzen, diese aber nicht verteidigen, nicht viele Münzen verdienen - so dass entfernte Turnhallen, die niemand jemals herausfordert, nicht so viele Münzen verdienen, wie Sie vielleicht denken.

10. Kämpfe nur gegen Schlachtzüge, die du gewinnen kannst

Das mag nach einem feigen Ansatz klingen, aber es macht wenig Sinn, Ihren 86CP Squirtle gegen einen 50000CP Kyogre zu stellen. Wenn du nicht genug mächtige Pokémon oder ein Team von Freunden hast, mit denen du kämpfen kannst, verlierst du und musst dein Pokémon wiederbeleben und sie mit Tränken behandeln.

Überprüfen Sie also die Kraft des Pokémon im Schlachtzug, bevor Sie beginnen.

Wenn du gegen Turnhallen kämpfst, kannst du deine Gegner allmählich zermürben, so dass du es mit mächtigeren Gegnern aufnehmen kannst - du wirst immer noch verlieren, aber du könntest einige Fortschritte machen.

11. Wählen Sie einen seltenen Kumpel

Einige Pokémon erscheinen nicht sehr oft. Da Sie diese nicht oft sehen, können Sie diese Bonbons nach und nach verdienen, wenn Sie sie zu Ihrem Kumpel machen. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie genug haben, um dieses Pokémon weiterzuentwickeln.

Wahrscheinlich ist es am besten, das mit Magikarp nicht zu tun, da Sie 400 Süßigkeiten benötigen, um es zu entwickeln, und Sie werden sich langweilen, bevor etwas passiert. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie bei verschiedenen Pokémon unterschiedliche Entfernungen zurücklegen müssen.

12. Verwenden Sie Ihre Golden Razz Berry oder Silver Pinap Berry mit Absicht

Die Golden Razz Berry und die Silver Pinap Berry sind im Grunde die ultimative Beere. Sie sind wirklich gut, um wichtige Pokémon zu fangen, die einfach nicht gefangen werden wollen. Wenn Sie schon seit Ewigkeiten nach etwas suchen und nichts funktioniert, wird die Golden Razz Berry es wahrscheinlich möglich machen. Die Silver Pinap Berry gibt dir auch zusätzliche Süßigkeiten, wenn du dieses Pokémon fängst.

Sie können Pokemon jedoch auch die Golden Razz Berry geben, die Sie in einem Fitnessstudio haben. Wenn sich Ihr Pokemon elend fühlt und etwas Aufmerksamkeit benötigt - im Grunde genommen, um es in Top-Kampfform zu halten -, bringt es die Golden Razz Berry gleich wieder nach oben. Wenn Sie an diesem Fitnessstudio festhalten möchten, hilft dies wirklich.

13. Lerne deine Pokemon-Typen und Kampfvorteile

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein Pokémon zu schlagen, und Sie nicht herausfinden können, warum, liegt dies wahrscheinlich am Typvorteil. Dies ist im Grunde das Grundprinzip der gesamten Pokemon-Kampfwelt. Dies wird in Pokemon Go wiederholt, wobei Wetterfaktoren auch einige Typen gegenüber anderen steigern. Es gibt auch das Problem bestimmter Kampfbewegungen, die Ihr Pokemon haben könnte.

Es gibt eine Reihe von online verfügbaren Diagrammen, auf die Sie sich für das Wesentliche beziehen können. Hier finden Sie jedoch einige grundlegende Details dazu, welche Typen gegen welche anderen Typen stark sind. In der folgenden Liste fügt der erstgenannte Typ dem zweiten erhöhten Schaden zu:

  • Bug> Dunkel, Gras, Hellseher
  • Dunkel> Geist, Hellseher
  • Elektrisch> Fliegen, Wasser
  • Fee> Dunkel, Drache, Kampf
  • Feuer> Käfer, Gras, Eis, Stahl
  • Fighting> Normal, Rock, Steel, Ice Dark
  • Fliegen> Kämpfen, Käfer, Gras
  • Ghost> Psychic
  • Gras> Boden, Felsen, Wasser
  • Boden> Gift, Stein, Stahl, Feuer, Elektrisch
  • Eis> Drache, Gras, Boden, Fliegen
  • Gift> Gras, Fee
  • Hellseher> Kämpfen, Gift
  • Rock> Fliegen, Käfer, Feuer, Eis
  • Stahl> Fee, Eis, Stein
  • Wasser> Feuer, Boden, Fels

14. Starten Sie die App neu

Pokemon Go war noch nie die stabilste App, angefangen von frühen Serverproblemen bis hin zur allgemeinen Reaktionslosigkeit. Oben links wird häufig ein rotierendes Symbol angezeigt, das anzeigt, dass es mit dem Server kommuniziert - und manchmal bleibt es einfach dort hängen. Oder Sie sehen normalerweise keine Poke Stops und keine Pokemon in der Nähe.

Wenn nichts passiert, tippen Sie auf den Pokeball, um das Menü zu öffnen. Wenn es nicht reagiert, stoppen Sie, starten Sie neu, öffnen Sie die App und fahren Sie fort. Andernfalls verschwenden Sie Batterie und warten darauf, dass sie wieder funktioniert.

15. Reisen Sie weit und breit, verrückt nach besonderen Ereignissen

Für einige ist dies möglicherweise nicht möglich, aber wenn Sie so viele Orte wie möglich besuchen, können Sie mehr Arten von Pokémon sammeln. Ihre Heimatstadt wird wahrscheinlich von einer bestimmten Vielfalt dominiert. Gehen Sie also an neue Orte, um mehr zu finden.

Das kann bedeuten, dass Sie früh aus dem Bus steigen und zu Fuß gehen oder sich das Wochenende nehmen, um in eine andere Gegend zu fahren. Besuchen Sie vielleicht die Familie oder entfernte Freunde und sagen Sie dann, dass Sie alle lokalen Sehenswürdigkeiten sehen möchten, damit Sie Pokemon sammeln, Turnhallen finden können, die Sie übernehmen können, und so weiter.

Besondere Ereignisse sind jetzt ziemlich häufig und führen einige weniger verbreitete Pokémon oder bisher nicht gesehene Pokémon ein - einschließlich einiger regionenspezifischer Charaktere, die Sie möglicherweise nicht gesehen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie im News-Bereich der Pokemon Go-App nachsehen, was gerade passiert.

16. Hauptbatteriesparmodus

Pokemon Go ist ein Batteriekiller auf allen Handys. Im Batteriesparmodus in Pokemon Go wird der Bildschirm ausgeschaltet, wenn das Telefon auf dem Kopf steht. Dies bedeutet, dass Sie nicht die gesamte Akkulaufzeit damit verbringen, den Bildschirm zu beleuchten, wenn Sie dies nicht benötigen. Sie benötigen ein Telefon mit einem Beschleunigungsmesser, um zu funktionieren. Dies kann einige Android-Einstiegstelefone ausschließen.

Sobald es eingeschaltet ist, können Sie das Telefon häufig verkehrt herum in Ihre Tasche stecken. Der Bildschirm wird ausgeschaltet, bleibt jedoch aktiv. Er verfolgt Ihre Entfernung zum Schlüpfen von Eiern und vibriert, um Sie auf Pokemon aufmerksam zu machen.

17. Beherrschen Sie die Feldforschung und Spezialforschung

Die Forschung wird Ihnen eine Reihe von Aufgaben stellen, die Sie erledigen müssen, um dem Spiel mehr Abwechslung zu bieten. Es ist auch der Weg zu einigen der selteneren Pokémon, die oft durch besondere Ereignisse auftauchen. Die Feldforschung ist im Gange und ermöglicht es Ihnen, Aufgaben zu erledigen, die Sie von Poke Stops erhalten - wie das Sammeln von 5 Pokémon mit einem Wetterschub. Hier sind einige Top-Tipps:

  • Löschen Sie Feldforschungen, die schwierig sind, wie z. B. 5 große Würfe hintereinander zu werfen. Wenn Sie dies nicht können, löschen Sie sie und erhalten Sie eine weitere Aufgabe
  • Fordern Sie Ihre Belohnungen nicht alle am selben Tag an, nur eine pro Tag
  • Fordern Sie Ihre endgültige Belohnung nicht an, es sei denn, Sie wissen, dass ein neuer Pokemon-Typ zum Fangen verfügbar ist

18. Verwenden Sie Adventure Sync

Pokemon Go kann jetzt mit dem Schrittzähler auf Ihrem Telefon synchronisiert werden, sodass die App nicht immer geöffnet sein muss. Aktivieren Sie die Adventure Sync-Funktion im Einstellungsmenü. Dadurch wird gezählt, wenn Sie gerade laufen, sodass Sie diese Eier leichter ausbrüten können. Selbst wenn Sie nicht spielen, profitieren Sie von all dem Gehen, das Sie machen.

19. Lieblingspokemon, um diejenigen zu finden, die du entwickeln musst

Da sich in Pokemon Go immer mehr Regionen öffnen, kann es schwierig sein, die Pokemon im Auge zu behalten, die sich noch entwickeln können. Verwenden Sie die bevorzugten Funktionen, um einen Stern auf sie zu setzen, damit Sie auf einen Blick die Pokémon sehen können, die Sie noch entwickeln möchten. Das macht es wirklich einfach, einen aus der Liste auszuwählen, um Ihren neuen Kumpel zu machen.

20. Überfall aus der Ferne

Schlachtzüge haben immer einige Anforderungen an Pokemon Go-Spieler gestellt, sodass Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein müssen. Glücklicherweise können Sie mit Remote Raid Passes (eingeführt aufgrund von Sperren) jetzt Raids sehen und sich beteiligen, ohne physisch an diesem Ort sein zu müssen. Behalte sie im Auge, denn es ist ein Weg, um einige der selteneren Pokémon zu bekommen, die du vielleicht brauchst.

21. Umarme Schlachten für mehr Belohnungen

Während es im ursprünglichen Pokemon Go-Spiel darum ging, Pokemon zu entdecken und zu finden, fügt die Entwicklung von Battles eine weitere Dimension hinzu, einschließlich vieler Belohnungen. Sie können in Stufen kämpfen und im Verlauf des Spiels viele oder Belohnungen verdienen. Wichtig ist, dass Schlachten nicht darauf angewiesen sind, spazieren zu gehen und etwas zu erkunden. Daher ist dies ein Teil des Spiels, das Sie spielen können, um Ihre Position zu Hause zu verbessern.

Schreiben von Chris Hall.