Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die PlayStation 5 ist jetzt weltweit verfügbar, Hurra!

Neben der Standard-PS5 - die mit dem Laufwerk ausgestattet ist - gibt es jedoch eine etwas schlankere Version in Form der PS5 Digital Edition. Also, was solltest du kaufen?

squirrel_widget_2679939

Wir haben die wichtigsten Fakten darüber, was zwischen den beiden PlayStation 5-Modellen unterschiedlich und was gleich ist, damit Sie diese Entscheidung treffen können.

Was ist zwischen PS5 und PS5 Digital Edition gleich?

Technische Daten

Das Wichtigste, was Sie über die beiden Versionen der PS5 wissen sollten, ist, dass fast alle Komponenten identisch sind - Sie erhalten genau die gleiche Grafikleistung, Prozessor- und Speicheroptionen, unabhängig davon, welche Sie auswählen.

Das bedeutet, dass beide über einen Zen 2-Prozessor mit acht Kernen verfügen, der mit 3,5 GHz pro Kern betrieben wird und über 16 GB GDDR6-RAM verfügt.

Dies wird durch eine GPU unterstützt, die 10,28 TFLOPS auf 36 CUs verwalten kann, eine ganze Reihe mehr, als selbst die PS4 Pro verwalten könnte. In Bezug auf den Speicher verfügen beide PS5 über benutzerdefinierte SSDs mit 825 GB, mit denen Daten während des Spiels blitzschnell mit 5,5 GB / s gelesen werden können. Lange Ladezeiten gehören der Vergangenheit an.

Design

Die beiden Konsolen haben auch sehr ähnliche Designs, beide mit den gleichen aufgeweiteten Seiten im Flügelspitzenstil und dem weißen Gehäuse, wobei die blaue Beleuchtung das Paket schön betont.

Sie sind in vertikaler Position gleich groß, aber die Standard-PlayStation 5 ist aufgrund ihres Laufwerks erheblich dicker. Am auffälligsten ist dies an der Basis der Konsole, wo diese Änderung vorgenommen wurde.

Was ist der Unterschied zwischen der PS5 und der PS5 Digital Edition?

Wie Sie vielleicht inzwischen herausgefunden haben, gibt es zwischen den beiden Versionen der PS5 nur zwei wesentliche Unterschiede: Laufwerk und Preis.

Die Standard-PS5 verfügt über einen 4K-Blu-ray-Player, mit dem Sie Spiele von physischen Discs abspielen und Ultra HD-Filme ansehen können. Dies bedeutet natürlich, dass Sie mit Spielen handeln können, nachdem Sie sie gespielt haben, und sie an Freunde ausleihen können. Es bedeutet auch, dass fast jedes PS4-Spiel, das Sie auf Disc haben, auch durch Abwärtskompatibilität funktioniert .

Im Gegensatz dazu verfügt die PS5 Digital Edition über kein Laufwerk. Dies bedeutet, dass alle von Ihnen gespielten Spiele digital gekauft werden müssen und Sie nur Medien streamen können, anstatt sie vom Laufwerk abzuspielen.

Das Fehlen eines Laufwerks macht die Digital Edition der PlayStation 5 natürlich billiger als die Vollversion. Es sind $ 100 / € 100 / £ 90 / ¥ 10.000 weniger, was je nach Budget ein Deal Breaker sein kann.

Welches solltest du bekommen?

Die Wahl zwischen den beiden PS5-Modellen hängt von mehreren Faktoren ab: Wie Sie Ihre Spiele kaufen und ob Sie DVDs, Blu-rays und 4K Ultra HD Blu-rays ansehen möchten.

Wenn Sie digitale Schaufenster schon seit Ewigkeiten lieben und heutzutage kaum noch eine CD kaufen, ist die Digital Edition sinnvoll. Sie sparen im Voraus etwas Geld, verkleinern die Konsole und sparen sich die Unordnung der Spielboxen.

Wenn Sie jedoch ständig physische Discs haben oder Inzahlungnahmedienste nutzen möchten, um sich neue Versionen zu leisten, wird Sie die Digital Edition stark behindern.

Es ist erwähnenswert, dass Sie wahrscheinlich über eine gute Anzahl von Jahren entweder PS5 haben werden, sodass es nicht lange dauern würde, den Preisunterschied zwischen den beiden Modellen durch den Handel mit Spielen oder das Ausleihen und Ausleihen von Kopien mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie auszugleichen.

squirrel_widget_2679895

Deshalb würden wir uns auf die PS5 mit den meisten Discs stützen. Allerdings hat jeder unterschiedliche Vorlieben und Situationen, so dass es praktisch ist, dass Sie in beiden Fällen ein Stück Spaß der nächsten Generation bekommen.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Rik Henderson.