Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie möchten also eine neue Spielekonsole, möchten aber noch nicht auf die nächste Generation umsteigen. Nun, es gibt immer noch viel Auswahl abseits des Reizes der Xbox Series X/S und PS5. Und dank jahrelanger Spieleveröffentlichungen und Verfeinerungen sind sie vollgepackt mit Gaming-Güte.

Es gibt die bahnbrechende Nintendo Switch (plus Switch Lite ), die PlayStation 4 und die Xbox One S. Dann gibt es für diejenigen mit einem größeren Budget die 4K-Gaming-Kraftpakete, die PS4 Pro und die Xbox One X (die eingestellt wurde, aber immer noch bei vielen Händlern erhältlich ist).

Aus diesem Grund gehen wir hier die wichtigsten Spielekonsolen der letzten Generation durch, um zu sehen, welche am besten zu Ihnen passt.

squirrel_widget_138767

Hardware

Der Nintendo Switch unterscheidet sich in Bezug auf die Hardware deutlich von seinen Konkurrenten. Es verfügt über eine modifizierte Nvidia Tegra X1-Plattform – das ist ein ARM-basierter Mobilgeräteprozessor, der den Chips in High-End-Telefonen und -Tablets ähnelt – während die PlayStation- und Xbox-Konsolen alle auf konventionellere Rechenleistung setzen.

Während der Switch über einen 6,2-Zoll-Bildschirm verfügt, verkleinert der Switch Lite diesen auf 5,5 Zoll. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Lite im Gegensatz zum Hauptschalter keine abnehmbaren Joy-Con-Steuerelemente hat. Es ist auch ein permanenter Handheld - es gibt kein Dock, um es wie beim Hauptschalter an einen Fernseher anzuschließen.

Auf der Switch haben Spiele das Potenzial, im angedockten Modus in 1080p 60fps zu laufen und an einen Fernseher gesendet zu werden, 720p 60fps auf dem eigenen integrierten Bildschirm, wenn sie unterwegs sind. Die meisten Xbox One S- und Standard-PS4-Spiele laufen heutzutage mit 1080p, wobei einige 60fps erreichen.

Die PS4 Pro und Xbox One X sind in der Lage, diese Auflösung auf bis zu 4K bei 60 fps zu erweitern. Alle Xbox- und PlayStation-Konsolen sind auch zu HDR-Grafiken (High Dynamic Range) fähig. Der Switch kann damit nicht mithalten, noch kann er der grafischen Leistung, die diese Konsolen bewältigen können, wirklich das Wasser reichen.

Wo der größere Nintendo Switch einen deutlichen Vorteil gegenüber seinen direkten Konkurrenten hat, ist die Portabilität. Es dient sowohl als Heimkonsole als auch als Handheld-Spielemaschine und ist somit das einzige, das Sie auf Ihre Reisen mitnehmen können, um genau die gleichen Spiele auf dem integrierten 6,2-Zoll-Bildschirm zu spielen. Und wie bereits erwähnt, ist das Lite nur für den Handheld-Gebrauch geeignet.

squirrel_widget_140007

Laufwerke und Speicher

Die Xbox One S, Xbox One X, PS4 Pro und PS4 verfügen über physische Laufwerke, wobei die Xbox One-Konsolen auch 4K Ultra HD Blu-rays abspielen können. Sony hat sich selbst als Gründungsmitglied der Blu-ray Disc Association dagegen entschieden, einer der PS4 ein 4K-Blu-ray-Deck hinzuzufügen. Sie können weiterhin herkömmliche 1080p-Blu-rays abspielen, aber keine Ultra-HD-Discs.

Die Nintendo Switch kann beides nicht. Die japanische Firma verzichtete ganz auf Discs, stattdessen kamen Spiele auf Cartridges, ähnlich wie die 3DS- und Nintendo-Konsolen von einst.

Spiele sind auch über Download-Stores erhältlich, aber wenn man bedenkt, wie geizig Nintendo mit dem integrierten Speicher war, müssen Sie in eine microSD-Karte investieren, um mehr als ein Paar gleichzeitig zu speichern.

Die Xbox One S war ursprünglich in einer Größe von 500 GB erhältlich, obwohl die 1-TB-Version das Standardmodell ist, das Sie heutzutage im Handel finden. Die Xbox One X verfügt auch über ein 1-TB-Laufwerk.

Die neueste PS4 ist in den Größen 500 GB und 1 TB erhältlich, während die PS4 Pro eine 1-TB-Konsole ist. Alle Xbox- und PlayStation-Maschinen haben die Möglichkeit, den Speicherplatz durch Festplatten von Drittanbietern zu erhöhen - über externe USB 3.0-Festplatten. Darüber hinaus lassen sich alle PS4-Modelle durch Austausch der internen 3,5-Zoll-Festplatten erweitern.

Der Switch hingegen verfügt über 32 GB integrierten Speicher. Namhafte Spiele, insbesondere von Nintendo selbst, nehmen oft mindestens die Hälfte davon ein.

squirrel_widget_137915

Spiele

Wenn es um die Anzahl der Spiele geht, könnten die Xbox One- und PS4-Konsolen für einige gewinnen, da sie noch einige Jahre auf dem Markt sind. Die Nintendo Switch ist im Vergleich jünger.

Das Line-Up der Switch ist jedoch immer noch sehr gesund. Das ist der viel größeren Unterstützung von Entwicklern und Publishern zu verdanken als Nintendos letzter Konsole, der Wii U, sowie einer Menge großartiger Neuveröffentlichungen aus dieser Zeit.

Qualität ist eher subjektiv. Nintendo hat einige Triple-A-Titel, die Sie auf keiner anderen Plattform finden werden (außer der nicht mehr existierenden Wii U), wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild , Mario Kart 8 Deluxe , Super Mario Odyssey und Animal Überqueren: Neue Horizonte .

Natürlich haben sowohl Xbox als auch PlayStation ihre eigenen Exklusivangebote, von Forza Horizon 4 und Gears 5 auf der Xbox One und Marvels Spider-Man undGod of War für PS4.

Der Bereich, in dem Nintendo Switch hoffen würde, sich zu verbessern, besteht darin, einige der gleichen großen Multi-Plattform-Spiele wie die anderen zu haben.

Auf der anderen Seite übertrumpft der Switch seine Rivalen beim Motion-Gaming. Während die anderen beiden das Format weitgehend gemieden haben, nimmt die Switch ihr Wii-Erbe mit ihren ansteckbaren Joy-Con-Controllern auf, die auch als Bewegungsfernbedienungen dienen. Dies hat Familien in Scharen zu Nintendo zurückgebracht.

Und es gibt auch Ring Fit Adventure , das mit einem Beingurt geliefert wird, in den Sie einen der Nintendo Switch Joy-Cons stecken. Es ist ein Fitnessspiel, das entwickelt wurde, um Ihre Aktivität zu steigern.

squirrel_widget_168466

Medien

Alle Xbox One- und PS4-Konsolen sind großartige Media-Streamer sowie Spielautomaten. Sie verfügen jeweils über Netflix- und Amazon Video-Apps, wobei die Xbox One S und Xbox One X beide in 4K HDR bieten – sogar Dolby Vision auf einigen kompatiblen Fernsehern. Die PS4 Pro bietet Netflix auch in 4K HDR.

BBC iPlayer und andere terrestrische TV-Catch-up-Dienste sind auch auf den Konsolen zu finden. Apple TV ist jetzt auf der Xbox One verfügbar.

Der Nintendo Switch bietet keinen dieser Dienste. Es hat eine YouTube-App, aber derzeit gibt es keine Anzeichen von Netflix oder Amazon am Horizont.

squirrel_widget_160842

Bündel

Es ist kein Geheimnis, dass es nichts Besseres gibt, als ein großartiges Paket für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie eine neue Konsole kaufen möchten. Egal, ob es sich um einen zusätzlichen Controller für den Multiplayer, ein paar erfolgreiche Spiele oder etwas anderes handelt, es ist eine großartige Möglichkeit, etwas weiter als bei Null anzufangen.

Die gute Nachricht ist, dass alle drei Konsolen (und ihre Varianten) großartige Bundles haben, aus denen Sie auswählen können, obwohl sich die genaue Auswahl ständig ändert. Zum Glück für Sie haben wir für jede eine Funktion, um sicherzustellen, dass Sie die beste verfügbare auswählen können.

Fazit

Es ist klar, dass die Nintendo Switch und Switch Lite ganz andere Spielkonsolen sind als die anderen Maschinen. In vielerlei Hinsicht könnte die Switch als zweite, tragbare Konsole für Hardcore-Gamer angesehen werden.

Das Motion-Gaming – wie bei Ring Fit Adventure zu sehen – könnte auch ein großer Anziehungspunkt sein, besonders wenn familienorientierte Spiele Ihr Ding sind. Dies ist ein Bereich, in dem Nintendo mit der Wii überragte und daher etwas anderes bot als die damalige Xbox 360 und PS3. Das gleiche gilt wieder.

Die größte Barriere ist der Preis, wobei der Hauptschalter erheblich teurer ist als die Standard-Xbox One S und PS4, da er das neuere Kind auf dem Block ist. Der Switch Lite entspricht jedoch Microsoft und Sony im Preis um den Preis von 200 $ / 200 £.

Wenn Sie jedoch einen 4K-HDR-Fernseher haben, sollten Sie wirklich in Betracht ziehen, diese zusätzlichen Cent für eine PS4 Pro oder Xbox One X zu sparen. Spiele laufen darauf besser und solche mit verbesserter Grafik sind einfach großartig anzusehen, geschweige denn zu spielen.

Und vergessen Sie nicht, die PS5 oder Xbox Series S oder X in Betracht zu ziehen, wenn Sie etwas zukunftssicherer wollen – für uns müsste es im Moment eine Switch oder eine Next-Gen-Konsole sein, vorausgesetzt, Sie können es tatsächlich finden Sie überall einen auf Lager.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 26 Januar 2017.