Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die PlayStation 5 ist jetzt in den USA und in Großbritannien im allgemeinen Verkauf, aber der Lagerbestand ist immer noch knapp. Hier können Sie versuchen, Ihre PS5 oder PS5 Digital Edition zu erhalten.

Wenn Sie in ein physisches Geschäft gehen möchten, um neue Waren zu kaufen, tun Sie dies nicht. Sony hat angekündigt, dass es abgesehen von zuvor reservierten Bestellungen derzeit keine neuen Lagerbestände in physischen Geschäften geben wird .

PS5-Links für US-Einzelhändler

GameStop | Walmart | Best Buy | Ziel | Amazon.com | B & H Foto | Direkt von Sony

PS5-Links für britische Einzelhändler

Amazon UK | Currys | John Lewis | Tesco | Spiel | Sehr | eBuyer | Argos | AO.com

BT- und EE-Kunden können ihre Interessen auch vorregistrieren, um eine Konsole zu ihrer Rechnung hinzuzufügen, sofern verfügbar, die über 11 Monate zinsfrei aufgeteilt wird. Registrieren Sie sich bei BT | Registrieren Sie sich bei EE .

PS5 Preis und aktuelle Angebote

squirrel_widget_2679895

Die Standard-PS5 mit ihrem Laufwerk kostet 499 USD oder 449 GBP, während die PS5 Digital Edition 399 USD oder 359 GBP kostet.

Der Standardpreis für PlayStation 5 liegt auf dem Niveau der Xbox Series X, sodass Sony anscheinend darauf gewartet hat, herauszufinden, was Microsoft vorhat, bevor die endgültigen Preise veröffentlicht werden. In einigen Ländern ist die PS5 jedoch etwas teurer.

squirrel_widget_2679939

Die PS5 Digital Edition kostet 100 US-Dollar mehr als die Xbox Series S, verfügt jedoch über eine bessere Spezifikationsliste, da sie im Wesentlichen mit der Standard-PS5 identisch ist, nur ohne ein 4K-Blu-ray-Laufwerk.

Es stehen verschiedene Bundles zur Verfügung, darunter der DualSense-Controller. Als Zubehör stehen außerdem eine Ladestation, Kopfhörer, eine HD-Kamera und eine Medienfernbedienung zur Verfügung.

squirrel_widget_2679983

Was ist passiert, als die Konsolen in den Verkauf gingen?

Wie bei der letzten Serie von Lagerankünften war die erste PS5-Vorbestellung SEHR zufällig, da verschiedene Einzelhändler Lagerbestände zu unterschiedlichen Zeiten ankündigten und allgemeine Verwirrung darüber herrschte, was wann verfügbar ist. Sony twitterte am 19. September, um sich für das Durcheinander "wirklich zu entschuldigen" und sagte, "PS5-Vorbestellungen hätten viel reibungsloser verlaufen können. In den nächsten Tagen werden wir weitere PS5-Konsolen für Vorbestellungen veröffentlichen - Einzelhändler werden weitere Details mitteilen." Diese Zeit scheint gekommen zu sein.

Natürlich war es verlockend, das Durcheinander von Bestellungen als absichtlichen Marketingtrick zu betrachten - weniger Anfangsbestände bedeuten immer mehr Begeisterung und Aufregung.

Die Verkaufstermine waren für viele mit Enttäuschungen behaftet, nicht so gut wie jede Website, die umkippte und angab, Lagerbestände zu haben.

In der Tat veranstaltete Currys in Großbritannien einen Vorverkauf mit einer Warteschlange von über 100.000 Personen, nur um sich umzudrehen und zu sagen, dass die Vorbestellung "auf Eis" war, bevor schließlich getwittert wurde, dass es tatsächlich keine gab Lager . Aus anderen Kundendienst-Tweets ( jetzt gelöscht ) geht hervor, dass der Einzelhändler Geld für Konsolen genommen hat, die es nicht gab.

Anfänglich gingen bei einigen Kunden von Amazon UK die Lieferungen verloren. Berichten zufolge meldeten die Treiber PS5s als ausgeliefert, wenn sie alles andere als ausgeliefert waren.

Es gab zahlreiche Menschen, denen dies passiert ist. In der Tat bekamen einige Leute zufällige Gegenstände, wie stattdessen kleine Küchengeräte, während zumindest ein paar Leute, von denen wir wissen, Hundefutter erhielten - ja, Sie haben das richtig gelesen. Amazon hat dies korrigiert, indem es diesen Kunden vorrangig den nächsten verfügbaren Bestand anbot.

Schreiben von Dan Grabham.