Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bis vor kurzem nur YouTube Music Premium - Mitglieder erlaubt Guss Musik verbunden Smart Lautsprecher oder Fernseher. Jetzt haben auch kostenlose Benutzer die Möglichkeit.

Android Police berichtet, dass Google Nutzern die Möglichkeit bietet, ihre eigene Musik hochzuladen und persönliche Wiedergabelisten über gießbare Geräte abzuspielen.

Dieses Update beinhaltet auch eine bessere Integration in Google Assistant , sodass Nutzer diesen persönlichen Assistenten aufrufen können, um YouTube Music-Wiedergabelisten mit einem einfachen Sprachbefehl abzuspielen.

Befehle wie "Hey Google, spiele meine Lieblingslieder" sollten ausreichen, um die Melodien zum Fließen zu bringen. Benutzer aus aller Welt haben berichtet, dass sie verschiedene Befehle verwenden können, um ihre eigenen Songs abzuspielen. Es scheint, dass es derzeit in Großbritannien, den USA, Brasilien, Frankreich, Österreich, der Tschechischen Republik und anderen Ländern arbeitet. Also vielleicht in den meisten Ländern erhältlich oder wird es bald sein.

Neben diesen Änderungen aktualisiert Google auch YouTube-Musik , fügt der Startseite verschiedene neue Registerkarten hinzu, aktualisiert die Erkundungsregisterkarte mit Diagrammen und fügt auch tägliche Mixe hinzu, die Spotify ähneln. Diese Updates wurden in 57 Ländern eingeführt und Google verbessert ständig die Dinge.

Schreiben von Adrian Willings.
  • Via: Until recently YouTube Music only allowed premium members to cast music to connected smart speakers or televisions. Now free users have the option too. - androidpolice.com
  • Quelle: Finally a win! Casting w/o premium - reddit.com
  • Quelle: You can now use Google Assistant to play your personal playlists on YTM in the UK. - reddit.com
Abschnitte Google YouTube Software