Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - WhatsApp hat schon seit einigen Jahren ein System zum Verschwindenlassen von Nachrichten, mit dem Sie bestimmte Chats so einstellen können, dass ihre Nachrichten nach sieben Tagen gelöscht werden, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen oder einfach nur ein immer größer werdendes Archiv vermeiden wollen.

Möglicherweise arbeitet WhatsApp jetzt an einem Mechanismus, mit dem Sie bestimmte Nachrichten in diesen Chats für die Aufbewahrung markieren können, so dass Sie beispielsweise Nachrichten mit nützlichen Informationen, die Sie in Zukunft benötigen, behalten können.

Dies geht aus einem Bericht von WABetaInfo hervor, der eine neue Option "Behaltene Nachrichten" in den Chat-Einstellungen der neuesten Beta-Version von WhatsApp entdeckt hat, die er auseinandergenommen hat.

Das Untermenü lässt vermuten, dass Sie in der Lage sein werden, bestimmte Nachrichten zu markieren, um sie aufzubewahren, obwohl wir nicht wissen, ob es ein Limit für die Anzahl der Nachrichten geben wird, die Sie aufbewahren können.

Es wäre auch interessant zu erfahren, wie dies in Gruppenchats funktionieren könnte, wo man vermutlich die Erlaubnis anderer benötigt, um Nachrichten zur Aufbewahrung zu markieren.

Dennoch bestätigt die Idee der Einstellung, dass WhatsApp wahrscheinlich darauf abzielt, Menschen dabei zu helfen, Nachrichten aufzubewahren, die sie wahrscheinlich länger als eine Woche brauchen. Es gibt allerdings noch keinen Zeitplan, wann die Funktion in der App verfügbar sein wird.

Schreiben von Max Freeman-Mills.