Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - WhatsApp wird die Unterstützung für iOS 10 und 11 ab dem 24. Oktober 2022 einstellen. Das bedeutet, dass einige iPhones die Chat-Anwendung nach diesem Datum nicht mehr nutzen können.

Das bedeutet, dass einige iPhones nach diesem Datum nicht mehr in der Lage sein werden, WhatsApp zu nutzen. Auf älteren iPhones, auf denen weder iOS 12 noch 13 läuft, wird die Anwendung nicht mehr funktionieren.

Betroffen sind vor allem Nutzer des iPhone 5 und des iPhone 5c. Glücklicherweise gilt dies nicht für das iPhone 5s, 6 oder 6s, da diese mit iOS 12 laufen. Natürlich ist auch jedes iPhone, das moderner ist, betroffen.

Laut WABetaInfo haben frühe iOS-Nutzer eine Warnmeldung erhalten, die sie zum Update auffordert: "WhatsApp wird diese Version von iOS nach dem 24. Oktober 2022 nicht mehr unterstützen. Bitte gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein und tippen Sie dann auf Software-Update, um die neueste iOS-Version zu erhalten", heißt es dort.

Dies spiegelt sich in den Nachrichten auf den offiziellen WhatsApp-Support-Seiten im Internet wider. Die Unterstützung ist nur für iOS 12 und höher aufgeführt.

"Geräte und Software ändern sich häufig, daher überprüfen wir regelmäßig, welche Betriebssysteme wir unterstützen und machen Updates", heißt es.

"Um zu entscheiden, welche Betriebssysteme wir nicht mehr unterstützen, schauen wir jedes Jahr, wie andere Technologieunternehmen auch, welche Geräte und Software am ältesten sind und von den wenigsten Menschen noch genutzt werden. Diese Geräte haben möglicherweise auch nicht die neuesten Sicherheitsupdates oder verfügen nicht über die erforderlichen Funktionen, um WhatsApp auszuführen."

Sammeln Sie Prämien und Vorteile auf all Ihren bestehenden Karten mit dieser Curve Mastercard

Schreiben von Rik Henderson.